Beschlussvorlage.pdf

Dies ist ein "Politik bei uns 1"-Dokument. Die Dateien dieser Kommunen werden nicht mehr aktualisiert. Um aktuelle Daten zu bekommen, ist eine OParl-Schnittstelle bei der Kommune erforderlich. Im Bereich "Mitmachen" finden Sie weitere Informationen.

Daten

Kommune
Ulm
Dateiname
Beschlussvorlage.pdf
Größe
164 kB
Erstellt
12.10.15, 21:50
Aktualisiert
27.01.18, 09:36

öffnen download melden Dateigröße: 164 kB

Inhalt der Datei

Stadt Ulm Beschlussvorlage Sachbearbeitung OB/G - Geschäftsstelle des Gemeinderats Datum 04.02.2014 Geschäftszeichen OB/G-461/1-Se Beschlussorgan Gemeinderat Sitzung am 19.02.2014 Behandlung öffentlich Betreff: Änderung in der Zusammensetzung des Jugendhilfeausschusses Anlagen: - TOP GD 062/14 Antrag: Auf Vorschlag der Katholischen Kirche, Dekanat Ehingen-Ulm, Frau Franziska Minnich als stellvertretendes beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschusses zu bestellen. Claus Schmid Genehmigt: BM 2,OB Bearbeitungsvermerke Geschäftsstelle des Gemeinderats: Eingang OB/G Versand an GR Niederschrift § Anlage Nr. -2- Sachdarstellung: Der Jugendhilfeausschuss besteht aus 15 stimmberechtigten Mitgliedern sowie aus zehn beratenden Mitgliedern, darunter eine Vertreterin bzw. ein Vertreter der Katholischen Kirche. Nach den bestehenden Vorschriften (s.u.a. § 2 Abs. 3 und Abs. 7 Kinder- und Jugendhilfegesetz für Baden-Württemberg (LKJHG)) werden die Mitglieder und ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter in den Stadtkreisen vom Gemeinderat gewählt oder bestellt. Die Katholische Kirche wurde bisher vom ordentlichen beratenden Mitglied Frau Susanne Denoix, Guter Hirte e.V., vertreten. Als Stellvertreterin von Frau Denoix im Jugenhilfeausschuss hat die Katholische Kirche nun Frau Franziska Minnich, Dekanatsjugendreferentin BDKJ Dekanatsstelle Ehingen-Ulm, als stellvertretendes beratendes Mitglied benannt.