Beschlussvorlage.pdf

Dies ist ein "Politik bei uns 1"-Dokument. Die Dateien dieser Kommunen werden nicht mehr aktualisiert. Um aktuelle Daten zu bekommen, ist eine OParl-Schnittstelle bei der Kommune erforderlich. Im Bereich "Mitmachen" finden Sie weitere Informationen.

Daten

Kommune
Ulm
Dateiname
Beschlussvorlage.pdf
Größe
388 kB
Erstellt
12.10.15, 21:54
Aktualisiert
27.01.18, 10:11

öffnen download melden Dateigröße: 388 kB

Inhalt der Datei

Stadt Ulm Beschlussvorlage Sachbearbeitung ABI - Ältere, Behinderte und Integration Datum 05.08.2014 Geschäftszeichen Beschlussorgan Fachbereichsausschuss Bildung und Soziales Sitzung am 08.10.2014 TOP Behandlung öffentlich GD 292/14 Betreff: Geschäftsbericht des Fachbereichs Bildung und Soziales Anlagen: Geschäftsbericht des Fachbereichs Bildung und Soziales Antrag: Den Geschäftsbericht des Fachbereichs Bildung und Soziales zur Kenntnis zu nehmen Markus Kienle Genehmigt: KITA Bearbeitungsvermerke Geschäftsstelle des Gemeinderats: Eingang OB/G Versand an GR Niederschrift § Anlage Nr. -2- Sachdarstellung: Zusammenfassende Darstellung der finanziellen Auswirkungen Finanzielle Auswirkungen: Auswirkungen auf den Stellenplan: nein nein MITTELBEDARF INVESTITIONEN / FINANZPLANUNG (Mehrjahresbetrachtung) PRC: Projekt / Investitionsauftrag: Einzahlungen Auszahlungen ERGEBNISHAUSHALT [einmalig / laufend] € € Ordentliche Erträge Ordentlicher Aufwand davon Abschreibungen Kalkulatorische Zinsen (netto) € € € € Saldo aus Investitionstätigkeit € Nettoressourcenbedarf € MITTELBEREITSTELLUNG 1. Finanzhaushalt 2014 Auszahlungen (Bedarf): € Verfügbar: Ggf. Mehrbedarf € € Deckung Mehrbedarf bei PRC PS-Projekt 7 bzw. Investitionsauftrag 7 € € 2. Finanzplanung 2015 ff Auszahlungen (Bedarf): i.R. Finanzplanung veranschlagte Auszahlungen Mehrbedarf Auszahlungen über Finanzplanung hinaus Deckung erfolgt i.R. Fortschreibung Finanzplanung € € € 2014 innerhalb Fach-/Bereichsbudget bei PRC € fremdes Fach-/Bereichsbudget bei: PRC € Mittelbedarf aus Allg. Finanzmitteln € -3Sachdarstellung Knapp fünf Jahre nach der Präsentation des ersten Geschäftsberichts des Fachbereichs Bildung und Soziales ( GD 205/10) liegt nun, rechtzeitig zur ersten Sitzung des neu gewählten Gemeinderates, ein weiterer Geschäftsbericht vor. Mit dem Bericht informiert der Fachbereich zum einen über die Struktur, die Organisation, die Finanzen und das Personal des gesamten Fachbereichs, und gibt zum anderen einen Überblick über die Aufgaben, Angebote und Leistungen der einzelnen Abteilungen.