Allgemeine Vorlage (Gebührenkalkulation Bestattungswesen 2018)

Daten

Kommune
Kall
Größe
16 kB
Datum
07.11.2017
Erstellt
27.10.17, 18:07
Aktualisiert
27.10.17, 18:07
Allgemeine Vorlage (Gebührenkalkulation Bestattungswesen 2018)

öffnen download melden Dateigröße: 16 kB

Inhalt der Datei

Gebührenkalkulation 2018 Gebührenhaushalt "Bestattungswesen" Produkt 130 553 001 Sachkonto Bezeichnung/Kostenart 5012 000 u.a. 5241 700 5241 701 5242 330 5242 320 5255 200 5241 5241 5446 900 5499 100 5811 400 5811 700 5811 700 5811 700 5711 000 Personalaufwendungen Unterhaltung der Leichenhallen Schadensfälle Bestattungen durch Unternehmer Unterhaltung der Friedhöfe Anschaffung und Unterhaltung von Inventar Steuern, Abgaben und Versicherungen Heizung, Reinigung, Beleuchtung, Wasser Beitrag zur Berufsgenossenschaft Vermischte Ausgaben Sachleistungen des Bauhofs Kosten spezielles Verwaltungspersonal Verwaltungsgemeinkosten Sächliche Arbeitsplatzkosten Abschreibungen Verzinsung des Anlagekapitals Gesamtaufwendungen abzüglich: 4487 200 4591 200 Schadensfälle Vermischte Einnahmen Ruherechtsentschädigung für Kriegsgräber abzüglich Überschuss 2015 zuzüglich Defizit 2016 (50 %) abzüglich Überschuss 2014 (50 % Restbetrag) Ansatz 2018 EUR 45.000,00 1.140,00 500,00 35.000,00 62.000,00 750,00 6.750,00 10.000,00 970,00 50,00 11.800,00 21.120,00 4.170,00 4.200,00 16.500,00 17.100,00 237.050,00 Ansatz 2017 EUR 45.800,00 1.120,00 500,00 34.000,00 56.000,00 750,00 6.750,00 9.860,00 960,00 50,00 12.500,00 20.820,00 4.130,00 4.110,00 15.750,00 23.410,00 236.510,00 -500,00 -50,00 -1.333,80 235.166,20 -500,00 -50,00 -1.357,20 234.602,80 5.607,91 9.326,64 9.014,87 234.602,80 238.884,93 Voraussichtliche Kostendeckung der einzelnen Kostengruppen aufgrund der Gebührensätze für 2016 Kosten Gebührenaufkommen 38.587,50 8.000,00 Deckungsgrad % 101,28 45,81 Bestattungen Leichenhallen Friedhöfe 38.100,00 17.463,85 143.681,88 - Überschuss 2015 (100 %) 5.607,91 9.326,64 147.400,61 125.600,00 85,21 35.920,47 238.884,93 35.920,47 208.107,97 100,00 + Defizit 2016 (50 %) Grünflächenanteil Erforderliche Gebührenerhöhung: a) Bestattungen b) Leichenhallen c) Friedhöfe Deckungslücke EUR 0,00 -9.463,85 keine auf 349,28 EUR je Benutzung (jedoch z.Z. in dieser Höhe nicht umsetzbar) keine Das Defizit aus dem Bereich "Friedhöfe" i.H. von 21.800,61 € fließt in die Gebührenkalkulationen 2019 und ggf. Folgejahre ein. Das Defizit aus dem Bereich "Leichenhallen" i.H.v. 9.463,85 € trägt der konsumtive Haushalt. 202/Gebühren/Gebührenhaushalte/Mh00_Gebührenhaushalte 2009 ff.xls -21.800,61 -31.264,46