Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Forstwirtschaftsplan 2009)

Daten

Kommune
Kall
Größe
14 kB
Datum
06.11.2008
Erstellt
26.01.10, 22:19
Aktualisiert
26.01.10, 22:19
Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Forstwirtschaftsplan 2009) Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Forstwirtschaftsplan 2009) Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Forstwirtschaftsplan 2009)

öffnen download melden Dateigröße: 14 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 148/2008 06.11.2008 Federführung: Fachbereich III An den Rat mit der Bitte um x Fachbereichsleiter: Sachbearbeiter: Beschlussfassung öffentliche Sitzung Herr Schramm Herr Wilms Mitzeichnung durch Bgm. FB I (bei üpl./apl. Ausgaben) Kenntnisnahme Haushaltsmäßige Auswirkungen: Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei HHSt. Euro über-/außerplanmäßige Ausgabe erforderlich bei HHSt. Deckung erfolgt durch Euro TOP 7 Forstwirtschaftsplan 2009 Beschlussvorschlag: Gemäß Empfehlung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses vom 04.11.2008 – TOP 2 – beschließt der Rat, den vom Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde aufgestellten Forstwirtschaftsplan 2009 in der vorgelegten Fassung zu genehmigen. Sachdarstellung: Der vom Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde für das Haushaltsjahr 2009 aufgestellte Entwurf des Wirtschaftsplanes über Betriebsmaßnahmen im Gemeindewald Kall wird vom Forstamt in der Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses am 04.11.2008 erläutert und begründet. Der reine Forstwirtschaftsplan 2009 schließt zunächst mit einer Einnahme von 95.527,-€ und einer Ausgabe von 76.674,-- € ab, so dass sich hier ein Überschuss von ca. 18.852,-- € ergibt. Der gesamte Forstetat schließt jedoch nur mit einem Überschuss von rd. 6.580,-- € ab. Zusammenstellungen der Einnahmen und Ausgaben des Forstwirtschaftsplanes sowie der zusätzlichen Positionen im Forstetat 2009 sind beigefügt. Die Angelegenheit wird in der Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses am 04.11.2008 – TOP 2 – vorberaten. Über das Ergebnis wird in der Sitzung berichtet. Vorlagen-Nr. 148/2008 Seite 2 Vorlagen-Nr. 148/2008 Seite 3 Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 148/2008 04.11.2008 Federführung: Fachbereich III An den Planungs-, Bau- und Umweltausschuss mit der Bitte um x Fachbereichsleiter: Sachbearbeiter: öffentliche Sitzung Herr Schramm Herr Wilms Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Rat Bgm. Kenntnisnahme FB I (bei üpl./apl. Ausgaben) Haushaltsmäßige Auswirkungen: Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei HHSt. Euro über-/außerplanmäßige Ausgabe erforderlich bei HHSt. Deckung erfolgt durch Euro TOP 2 Forstwirtschaftsplan 2009 Beschlussvorschlag: Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss nimmt die Ausführungen des Forstamtes zur Kenntnis und empfiehlt dem Rat, den vom Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde aufgestellten Forstwirtschaftsplan 2009 in der vorgelegten Fassung zu genehmigen. Sachdarstellung: Der vom Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde für das Haushaltsjahr 2009 aufgestellte Entwurf des Wirtschaftsplanes über Betriebsmaßnahmen im Gemeindewald Kall wird vom Forstamt in der Sitzung erläutert und begründet. Der reine Forstwirtschaftsplan 2009 schließt zunächst mit einer Einnahme von 95.527,-€ und einer Ausgabe von 76.674,-- € ab, so dass sich hier ein Überschuss von ca. 18.852,-- € ergibt. Der gesamte Forstetat schließt jedoch nur mit einem Überschuss von rd. 6.580,-- € ab. Zusammenstellungen der Einnahmen und Ausgaben des Forstwirtschaftsplanes sowie der zusätzlichen Positionen im Forstetat 2009 sind beigefügt.