Allgemeine Vorlage (Aktuelle Bauvorhaben (Haus der Begegnung, Verbindungstrakt, Hof der Begegnung) a) Überblick zu den aktuellen Bauvorhaben im Rathausumfeld b) Genehmigung einer überplanmäßigen Auszahlung)

Daten

Kommune
Kall
Größe
273 kB
Datum
20.11.2018
Erstellt
09.11.18, 18:05
Aktualisiert
12.11.18, 10:21
Allgemeine Vorlage (Aktuelle Bauvorhaben (Haus der Begegnung, Verbindungstrakt, Hof der Begegnung)
a) Überblick zu den aktuellen Bauvorhaben im Rathausumfeld
b) Genehmigung einer überplanmäßigen Auszahlung) Allgemeine Vorlage (Aktuelle Bauvorhaben (Haus der Begegnung, Verbindungstrakt, Hof der Begegnung)
a) Überblick zu den aktuellen Bauvorhaben im Rathausumfeld
b) Genehmigung einer überplanmäßigen Auszahlung) Allgemeine Vorlage (Aktuelle Bauvorhaben (Haus der Begegnung, Verbindungstrakt, Hof der Begegnung)
a) Überblick zu den aktuellen Bauvorhaben im Rathausumfeld
b) Genehmigung einer überplanmäßigen Auszahlung)

öffnen download melden Dateigröße: 273 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 259/2018 20.11.2018 Vorlage erstellt: 08.11.2018 Federführung: 2.2 An den Ausschuss für Liegenschaften, Forst und Umwelt mit der Bitte um X TL: SB: öffentliche Sitzung Herr Auel Herr Schatten Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Rat Bürgermeister Kenntnisnahme Allg. Vertreter Haushaltsmäßige Auswirkungen: X Vorlage berührt den Haushalt. X Mittel verfügbar bei PSK 010 111 013 / 111.013.16 X über-/außerplanmäßige Aufwendungen/ Auszahlungen erforderlich bei PSK 010 111 013 / 111.013.16 Deckung erfolgt durch PSK 120 541 001 / 541.001.47 Teamleiter/in 22.662,43 Euro Sachbearbeiter/in 140.000,00 Euro Kämmerer, wenn haushaltsrechtl. Auswirkungen: TOP 4 Aktuelle Bauvorhaben (Haus der Begegnung, Verbindungstrakt, Hof der Begegnung) a) Überblick zu den aktuellen Bauvorhaben im Rathausumfeld b) Genehmigung einer überplanmäßigen Auszahlung Beschlussvorschlag: a) Der Ausschuss für Liegenschaften, Forst und Umwelt nimmt den Überblick der Verwaltung zu den aktuellen Bauvorhaben im Rathausumfeld zur Kenntnis. b) Der Ausschuss für Liegenschaften, Forst und Umwelt empfiehlt dem Rat, für die Maßnahme Neubau „Haus der Begegnung“ eine überplanmäßige Auszahlung in Höhe von 140.000,00 € zu beschließen. Die Deckung erfolgt durch Minderausgaben bei Produkt 120 541 001 / Invest.-Nr. 541.001.47 (Straßenausbau „Zum Eichtal“ Urft). Sachdarstellung: a) Überblick zu den aktuellen Bauvorhaben im Rathausumfeld: Haus der Begegnung Die Innenausbauarbeiten befinden sich derzeit in der Ausführung. Eine Fertigstellung der wesentlichen Arbeiten ist für Ende November 2018 geplant, sodass ab Dezember mit der Einrichtung und Möblierung des Gebäudes begonnen werden kann. Verbindungstrakt zwischen Haus der Begegnung und Rathaus Auch bei dieser Maßnahme sind die Ausbaugewerke in Ausführung. Eine Fertigstellung der Arbeiten im Verbindungsgang selber ist für Mitte Dezember 2018 vorgesehen. Hof der Begegnung Die FDP-Fraktion hat mit E-Mail vom 25.10.2018 einen Sachstandsbericht zum Ausbaustand des Hofs der Begegnung beantragt. Der Antrag der FDP-Fraktion ist als Anlage der Einladung zur Sitzung beigefügt. Vorlagen-Nr. 259/2018 Seite 2 Derzeit werden die Tiefbauarbeiten (Pflasterarbeiten, Errichtung der Treppen und Rampen etc.) ausgeführt. Diese Arbeiten werden voraussichtlich Ende Dezember fertig gestellt. Anfang 2019 soll dann die Montage von Geländern, Sitzbankabdeckungen etc. erfolgen. Bei der Planung der Tiefbauarbeiten wurden Schotterpackungen mit eingelegten Drainagen vorgesehen, um die Längen der Kastenrinnen zur Oberflächenentwässerung zu reduzieren. Hierdurch entstehen geringere Kosten bei der Investition und der späteren Pflege. Der Hof der Begegnung liegt wegen der Geschosshöhen und der gleichzeitigen Anbindung an alle Stockwerke des Rathauses tiefer als der Eingangsbereich zum Rathaus und unterhalb des Wasserspiegels bei einem sogenannten hundertjährigen Hochwasser an der Urft. Das Niederschlagswasser von den Hofflächen wird in einem Schacht gesammelt und mittels einer Tauchmotorpumpe über die gemäß Überschwemmungsgebiet zu erwartende Wasserspiegelhöhe in die Kanalisation gefördert. Die Höhen der Übergänge des Hofes zum bestehenden Gelände sind so angeordnet, dass von dort im Hochwasserfall der Urft kein Wasser in den Hof gelangen soll. Der Baum im Bereich des Gehwegs der Bahnhofstraße liegt in einer Fläche, die im Zuge der Umplanung der Bahnhofstraße überplant und umgestaltet wird. Bei dieser Maßnahme wird die Zugänglichkeit zum Hof der Begegnung beachtet. In der nachfolgenden Tabelle ist eine kurze Übersicht zu den aktuell in der Ausführung befindlichen Baumaßnahmen im Rathausumfeld aufgeführt: Maßnahme: Kosten laut Kostenschätzung: Voraussichtliche Abrechnungssumme: Neubau „Haus der Begegnung“ 1.482.035,82 € 1.620.692,26 € (Stand: 25.10.2016) (Stand: 02.11.2018) 194.684,00 € 197.176,80 € (Stand: 27.10.2017) (Stand: 22.10.2018) (Ansatz HH 2018: 150.000,00 €) Fertigstellung geplant Ende November 2018. Fertigstellung geplant Mitte Dezember 2018. -3T€ (- 1,4 %) (Ansatz HH 2018: 200.000,00 €) Außenanlagen „Hof der Begegnung“ Terminsituation: + 121 T € (+ 8,0 %) (Ansatz HH 2018: 1.500.000,00 €) Errichtung eines Verbindungstraktes zwischen „Haus der Begegnung“ und Rathaus Mehr- oder Minderkosten 168.849,68 € 211.854,20 € (Stand: 06.10.2017) (Stand: 07.11.2018) Fertigstellung Tiefbauarbeiten geplant Ende Dezember 2018. + 62 T € (+ 41,2 %) Vorlagen-Nr. 259/2018 Seite 3 Die Verwaltung steht in Kontakt mit der Bezirksregierung Köln bezüglich eines Antrags auf Erhöhung der förderfähigen Kosten für die Maßnahmen „Haus der Begegnung“ und „Hof der Begegnung“. Hierzu hat bereits ein Vorgespräch bei Bezirksregierung stattgefunden. b) Genehmigung einer überplanmäßigen Auszahlung Gemäß vorstehender Übersicht entstehen bei der Maßnahme Neubau „Haus der Begegnung“ aufgrund unvorhergesehener Zusatzleistungen sowie Kostenerhöhungen durch Submissionsergebnisse Mehrkosten von rund 121.000,00 €. Im Haushalt 2018 stehen keine ausreichenden Mittel zur Verfügung. Hierfür, sowie für weitere eventuelle Unvorhersehbarkeiten wird eine überplanmäßige Auszahlung in Höhe von 140.000,00 € erforderlich. Die Deckung erfolgt durch Minderausgaben bei Produkt 120 541 001 / Invest.-Nr. 541.001.47 (Straßenausbau „Zum Eichtal“ Urft). Finanzierung: Im Haushaltsplan 2018 stehen bei PSK 010 111 013 / 111.013.16 – Neubau Integrationshaus Kall – folgende Mittel zur Verfügung: Produkt Sachkonto - konsumtiv Sachkonto - Investiv Bezeichnung Ansatz lfd. Jahr Anforderung HH 2019 HH-Rest ÜPL / APL Ansatz Gesamt Bestellungen Auszahlungen Verfügbar Beantragte ÜPL 010 111 013 111.013.16 Neubau Integrationshaus Kall 0,00 € 0,00 € 1.100.241,45 € 25.000,00 € 1.125.241,45 € 331.809,01 € 770.770,01 € 22.662,43 € 140.000,00 €