Datei: Mitteilung der Verwaltung

Vorschau der Datei

Vorschau zu Mitteilung der Verwaltung zum Thema Mitteilung der Verwaltung Vorschau zu Mitteilung der Verwaltung zum Thema Mitteilung der Verwaltung Vorschau zu Mitteilung der Verwaltung zum Thema Mitteilung der Verwaltung Vorschau zu Mitteilung der Verwaltung zum Thema Mitteilung der Verwaltung

Inhalt der Datei

Stadt Bochum Mitteilung der Verwaltung - Seite 1 - Stadtamt TOP/akt. Beratung 66 21 (33 43) Vorlage Nr. 20132904 Sicht- und Eingangsvermerk der Schriftführung öffentlich/nichtöffentlich nichtöffentlich gemäß öffentlich Bezug (Beschluss, Anfrage Niederschrift Nr. ... vom ... ) Bezeichnung der Vorlage ÖPNV: BOGESTRA - Fahrplanwechsel Januar 2014 Beratungsfolge Bezirksvertretung Bochum-Mitte Ausschuss für Umwelt, Ordnung, Sicherheit und Verkehr Bezirksvertretung Bochum-Nord Bezirksvertretung Bochum-Süd Bezirksvertretung Bochum-Wattenscheid Bezirksvertretung Bochum-Ost Bezirksvertretung Bochum-Südwest Sitzungstermin akt. Beratung 16.01.2014 23.01.2014 28.01.2014 28.01.2014 28.01.2014 29.01.2014 29.01.2014 Anlagen Übersicht über neue Anschlussgarantien Wortlaut Die BOGESTRA AG nimmt zum Fahrplanwechsel am 08.01.2014 im Wesentlichen folgende Änderungen vor: 1. Linie 353 Bei der Linie 353 ändern sich montags bis freitags die Abfahrtszeiten der ersten Frühfahrten in beiden Fahrtrichtungen um bis zu 3 Minuten. 2. Linie 355 Aufgrund von Fahrzeitmessungen werden die Fahrzeiten an Samstagen dem Bedarf angepasst. Hierdurch ändern sich die Abfahrzeiten bei den betroffenen Fahrten in beiden Fahrtrichtungen um bis zu 30 Minuten. Um darüber hinaus der veränderten Fahrgastnachfrage am Nachmittag gerecht zur werden, werden ebenfalls samstags die Fahrten zwischen Langendreer Markt und SchulzeVellinghausen-Straße durchgehend bis ca. 12:00 Uhr ein Mal pro Stunde und ab ca. 12:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr zwei Mal stündlich durchgeführt. Der 20-Minuten-Takt zwischen Langendreer und Ruhrpark wird den Ladenöffnungszeiten angepasst und zwischen ca. 9:30 Uhr und 19:00 Uhr angeboten (kostenneutrale Verschiebung um ca. 3 Stunden). Die Fahrzeiten ändern sich samstags in beiden Fahrtrichtungen zwischen Ruhrpark und Langendreer S bis zu 10 Minuten, zwischen Langendreer S und Schulze-VellinghausenStraße um bis zu 30 Minuten. Stadt Bochum Mitteilung der Verwaltung - Seite 2 - Stadtamt TOP/akt. Beratung 66 21 (33 43) Vorlage Nr. 20132904 3. Linie 356 Aufgrund von Fahrzeitmessungen werden die Fahrzeiten an Samstagen dem Bedarf angepasst. Hierdurch ändern sich die Abfahrtzeiten bei den betroffenen Fahrten morgens und nachmittags in beiden Fahrtrichtungen um bis zu 17 Minuten. 4. Linie 368 Bei der Linie 368 ändern sich an allen Tagen die Abfahrtszeiten aufgrund von Fahrzeitanpassungen für beide Fahrtrichtungen um bis zu 3 Minuten. 5. Linie 370 Aufgrund von Fahrzeitmessungen werden die Fahrzeiten an Samstagen dem Bedarf angepasst. Hierdurch ändern sich die Abfahrzeiten bei den betroffenen Fahrten in beiden Fahrtrichtungen um ca. 30 Minuten. Um der veränderten Fahrgastnachfrage gerecht zu werden, werden die Fahrten zwischen BO-Langendreer West und Stiepel angepasst. Hierdurch verschiebt sich die Bedienung kostenneutral um ca. 2 Stunden nach hinten (Bedienung zukünftig hier von ca. 10 bis 17 Uhr). 6. Linie 385 Zum Fahrplanwechsel geht ein Teil der bisherigen Strecke der Linie 385 auf Gelsenkirchener Stadtgebiet auf die Linie 348 über. Die Linie 385 fährt weiter wie gewohnt im 30-Minuten-Takt/60-Minuten-Takt zwischen Gelsenkirchen Hbf und Hannibal Einkaufszentrum. Den nördlichen Abschnitt ab Gelsenkirchen Hbf übernimmt die Buslinie 348 im 20-Minuten-Takt/30-Minuten-Takt. Die Ankunfts- und Abfahrtszeiten ändern sich an der Haltestelle Hannibal Einkaufszentrum teilweise um bis zu ca. 30 Minuten. 7. Linie 389 Aufgrund von Fahrzeitmessungen werden die Fahrzeiten dem Bedarf angepasst. Die Abfahrtszeiten ändern sich in beiden Fahrtrichtungen an allen Tagen um bis zu 3 Minuten und samstags bei den betroffenen Fahrten um bis zu 13 Minuten. 8. Anschlussgarantie In Bochum können nun weitere Anschlüsse in den Abendstunden garantiert werden (s. Anlage). 9. Fahrplanänderungen aufgrund der Baumaßnahme in Bochum-Langendreer In Bochum-Langendreer werden die Bauarbeiten zur Erweiterung der Straßenbahnlinie 310 fortgeführt. Aufgrund einer Einbahnstraßenregelung auf der Hauptstraße müssen die dort verkehrenden Buslinien 345, 355, 372, 377, 378, 379 und NE18 in Fahrtrichtung Dahlhausen, Somborn, Langendreer ab dem 08.01.2014 voraussichtlich bis Herbst 2015 umgeleitet/geändert werden. 345 In Fahrtrichtung BO-Dahlhausen S fährt die Buslinie 345 zwischen Langendreer Markt und Teimannstraße eine Umleitung. Die Haltestelle Langendreer Markt wird dafür in die Unterstraße und die Haltestelle Teimannstraße hinter die Einmündung Teimannstraße verlegt. Die Umleitungsstrecke führt über den Linienweg der 372 mit Bedienung der Haltestellen Wiebuschweg, Zum Familienwohl, Wittenbergstraße und BO-Langendreer West S/Lünsender Straße. Die Haltestellen BO-Langendreer S und Langendreer Nord werden nur Stadt Bochum Mitteilung der Verwaltung - Seite 3 - Stadtamt TOP/akt. Beratung 66 21 (33 43) Vorlage Nr. 20132904 in Fahrtrichtung Knappschafts-Krankenhaus angefahren. Die Abfahrtszeiten ändern sich um bis zu 7 Minuten. 355 Die Buslinie 355 muss in Fahrtrichtung BO-Langendreer bzw. Somborn ab Haltestelle Langendreer Markt eine Umleitung fahren. Die Haltestelle Langendreer Markt wird während der Umleitung in die Oberstraße verlegt. Bei den Fahrten, die bislang bis Langendreer Nord führten, endet die Linie an der Haltestelle BO-Langendreer S. Die Haltestelle Langendreer Nord kann nicht angefahren werden. Die Umleitungsstrecke ab Langendreer Markt führt weiter über die Oberstraße. In Fahrtrichtung BO-Langendreer S werden die Haltestellen Im Mühlenkamp und Brundelstraße der Linie 369 mitbedient. In Fahrtrichtung Somborn muss die Linie zwischen Langendreer Markt und Müllensiefenstraße eine Umleitung fahren. Die Umleitungsstrecke führt über den Linienweg der 369 mit Bedienung der Haltestellen Im Mühlenkamp, Brundelstraße, Dürener Straße Oesterheidestraße, Siebenplaneten und Siebenstraße. Die Haltestelle Iserlohner Straße entfällt, die Haltestellen Everstalstraße, Opel Werk 2 und BO-Langendreer S können nur in Fahrtrichtung Ruhrpark angefahren werden. Hierdurch ändern sich die Abfahrtszeiten in Fahrtrichtung Langendreer/Schulze-Vellinghausen-Straße an allen Tagen um bis zu 3 Minuten (an Samstagen vgl. vorstehende Ausführungen zur Linie 355). 372 Die Buslinie 372 endet während der Bauarbeiten an der Haltestelle Langendreer Markt in der Oberstraße. Die Haltestellen BO-Langendreer S und Langendreer Nord können nicht angefahren werden. 377 In Fahrtrichtung Langendreer Nord muss die Buslinie 377 ab Fuchsweg eine Umleitung fahren. Die Haltestelle Wiebuschweg wird dafür in die Alte Bahnhofstraße verlegt. Die Umleitungsstrecke führt über den Linienweg der 372 mit Bedienung der Haltestellen Zum Familienwohl, Wittenbergstraße und BO-Langendreer West S/ Lünsender Straße. Die Haltestellen Langendreer Markt und BO-Langendreer S werden nur in Fahrtrichtung RuhrUniversität angefahren. Hierdurch ändern sich die Abfahrtszeiten zwischen Fuchsweg und Langendreer Nord in Richtung Langendreer Nord um bis zu zwei Minuten. 378 In Fahrtrichtung Castrop-Rauxel fährt die Buslinie 378 zwischen Langendreer Markt und Opel Werk 2 eine Umleitung. Die Haltestelle Langendreer Markt wird dafür in die Unterstraße verlegt. Die Umleitungsstrecke führt über den Linienweg der 372 mit Bedienung der Haltestellen Wiebuschweg, Zum Familienwohl, Wittenbergstraße und BO-Langendreer West S/Lünsender Straße. Auf dem weiteren Weg zum Opel Werk 2 wird die Haltestelle Langendreer Nord mitbedient. Die Haltestelle BO-Langendreer S wird nur in Fahrtrichtung Witten angefahren. Hierdurch ändern sich die Abfahrtszeiten in Richtung Castrop-Rauxel an allen Tagen um bis zu 6 Minuten. Stadt Bochum Mitteilung der Verwaltung - Seite 4 - Stadtamt TOP/akt. Beratung 66 21 (33 43) Vorlage Nr. 20132904 379 Die Buslinie endet während der Bauarbeiten an der Haltestelle BO-Langendreer S. Die Haltestelle Langendreer Nord kann nicht angefahren werden. In Fahrtrichtung BO-Langendreer S muss die Linie ab Haltestelle Langendreer Markt eine Umleitung fahren. Die Haltestelle Langendreer Markt wird in die Oberstraße verlegt. Ab hier führt die Umleitungsstrecke weiter über die Oberstraße. In Fahrtrichtung BO-Langendreer S werden die Haltestellen Im Mühlenkamp und Brundelstraße der Linie 369 mitbedient. Abends, samstags morgens sowie an Sonn- und Feiertagen endet die Linie 379 an der Haltestelle Langendreer Markt (statt BO-Langendreer S) und fährt von hier als Linie 378 in Richtung Castrop-Rauxel weiter. Die Abfahrtszeiten ändern sich an allen Tagen in Fahrtrichtung Langendreer Nord um bis zu 6 Minuten. NE18 Die Buslinie endet während der Bauarbeiten an der Haltestelle BO-Langendreer S. Die Haltestelle Langendreer Nord kann nicht angefahren werden. In Fahrtrichtung BO-Langendreer S muss die Linie ab Haltestelle Langendreer Markt eine Umleitung fahren. Die Haltestelle Langendreer Markt wird in die Oberstraße verlegt. Ab hier führt die Umleitungsstrecke weiter über die Oberstraße. In Fahrtrichtung BO-Langendreer S werden die Haltestellen Im Mühlenkamp und Brundelstraße der Linie 369 mitbedient. Die Abfahrtszeiten ändern sich geringfügig um bis zu 1 Minute.