Datei: LKW-Verkehr auf der Langendreerstraße

Vorschau der Datei

Vorschau zu LKW-Verkehr auf der Langendreerstraße zum Thema LKW-Verkehr auf der Langendreerstraße

Inhalt der Datei

Die FDP im Rat der Stadt Bochum Frau Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz 19. Februar 2014 Anfrage zur 37. Sitzung des Rates der Stadt Bochum am 20.02.2014 hier: LKW-Verkehr auf der Langendreerstraße Anwohner in der Langendreerstraße haben berichtet, dass durch den LKW-Verkehr in Fahrtrichtung Witten Erschütterungen hervorgerufen werden, die an den Häusern der dortigen Anlieger bereits zu Rissen geführt haben. In Spitzenzeiten würde alle drei Minuten ein LKW Richtung Witten fahren. Die Langendreerstraße wird häufig von LKWs benutzt, die von der A44 kommen und nach Witten fahren. Die Langendreerstraße liegt sowohl auf Bochumer wie auch auf Wittener Stadtgebiet. Auf der Wittener Seite der Straße stehen bereits zwei LKW-Durchfahrtsverbotsschilder. Auf der Bochumer Seite gibt es diese nicht. Weitere Informationen können Sie der beigefügten Anlage entnehmen. Vor diesem Hintergrund fragt die FDP an:  Welche Möglichkeiten sieht die Verwaltung, um die Anwohner vom LKWDurchgangsverkehr zu entlasten?  Hält die Verwaltung ein LKW-Durchfahrtsverbot auf Bochumer Seite für eine geeignete Maßnahme? gez. Felix Haltt Ratsmitglied Anlage FDP im Rat der Stadt Bochum Willy-Brandt-Platz 1-3 • 44777 Bochum.Ruhr • Telefon: 0234 – 910 21 44 • Fax: 0234 – 910 21 45 E-Mail: FDPimRat@bochum.de • Internet: www.bochum-liberal.de Facebook: www.facebook.com/BochumLiberal • Twitter: www.twitter.com/BochumLiberal