Datei: Mitteilung der Verwaltung

Vorschau der Datei

Vorschau zu Mitteilung der Verwaltung zum Thema Mitteilung der Verwaltung Vorschau zu Mitteilung der Verwaltung zum Thema Mitteilung der Verwaltung

Inhalt der Datei

Stadt Bochum Mitteilung der Verwaltung - Seite 1 - Stadtamt TOP/akt. Beratung 67 02 Ku (3511) Vorlage Nr. 20140158 Sicht- und Eingangsvermerk der Schriftführung öffentlich/nichtöffentlich nichtöffentlich gemäß öffentlich Bezug (Beschluss, Anfrage Niederschrift Nr. ... vom ... ) Anfrage des Seniorenbeirates in der 17. Sitzung am 04.12.2013, TOP 5.1, Vorlage Nr. 20132476 Bezeichnung der Vorlage Städtische Kolumbarien Beratungsfolge Seniorenbeirat Sitzungstermin akt. Beratung 14.04.2014 Anlagen Wortlaut In der o.g. Sitzung des Seniorenbeirates wurde unter TOP 5.1 wie folgt angefragt: “Immer mehr ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger fragen nach neuen Bestattungsformen. Die städtischen Kolumbarien erfreuen sich dabei großer Beliebtheit. Eine Nachfrage beim zuständigen Fachamt bestätigt dies. Der Seniorenbeirat fragt daher an: Warum werden nicht mehr Kolumbarien auf städtischen Friedhöfen gebaut und angeboten?” Die Anfrage wird wie folgt beantwortet: Das Umwelt- und Grünflächenamt als zuständiges Fachamt kann nur bestätigen, dass die Nachfrage an Kolumbarienkammern nach wie vor ausgesprochen hoch ist und die Nachfrage nicht annähernd befriedigt werden konnte. Stadt Bochum Mitteilung der Verwaltung - Seite 2 - Stadtamt TOP/akt. Beratung 67 02 Ku (3511) Vorlage Nr. 20140158 In den vergangenen Jahren stand dem Umwelt- und Grünflächenamt für den Bau von Kolumbarien im gesamten Stadtgebiet ein Etat von 60.000,- EUR zur Verfügung. Bemühungen diesen Etat zu erhöhen, sind dem Amt aufgrund der Haushaltssituation der Stadt Bochum bis 2013 nicht gelungen. Für die Jahre 2014 ff hat das Umwelt- und Grünflächenamt auf Basis der durchgeführten Bestattungen einen Finanzbedarf ermittelt. Dieser Bedarfsermittlung wird nun in den kommenden Jahren beginnend mit dem Jahr 2014 im Haushalt Rechnung getragen. Das Budget für Kolumbarienwände wurde deutlich erhöht. So kann das Umwelt- und Grünflächenamt mitteilen, dass an den vorhandenen Standorten wie dem Hauptfriedhof (hier wird auch das erste Hallenkolumbarium im Stadtgebiet errichtet), dem Friedhof Weitmar, Heinrich-König-Str., dem Friedhof Höntrop, Wilkenkamp und dem Friedhof Hiltrop, Hiltroper Busch, in diesem Jahr im größeren Umfang Kolumbarien errichtet werden.