Anlage 1 - Übersicht Bedarfsplanung FW 2014 bis 2020.pdf

Dies ist ein "Politik bei uns 1"-Dokument. Die Dateien dieser Kommunen werden nicht mehr aktualisiert. Um aktuelle Daten zu bekommen, ist eine OParl-Schnittstelle bei der Kommune erforderlich. Im Bereich "Mitmachen" finden Sie weitere Informationen.

Daten

Kommune
Ulm
Dateiname
Anlage 1 - Übersicht Bedarfsplanung FW 2014 bis 2020.pdf
Größe
56 kB
Erstellt
12.10.15, 21:58
Aktualisiert
27.01.18, 10:21

öffnen download melden Dateigröße: 56 kB

Inhalt der Datei

GD Nr. 362/14 Anlage 1 Brandschutzbedarfsplan 2014 - 2020 Übersicht über die Bedarfsplanung der Feuerwehr Kosten/-annahmen 1)* Personal Profitcenter (PRC) 1260-720 8 Stellen 5 Stellen 3 Stellen 311.000 192.000 Realisierung 2014 2015 Weiteres Vorgehen Anmeldung Haushalt 2015 Investitionen Fahrzeuge 7.12609000 Fahrzeugbeschaffungen jährlich bisher 700.000 750.000 / 800.000 2016ff Anmeldung Haushalt 2016 ff 2.000.000 2.300.000 500.000 - 900.000 2.100.000 2015 ff Anmeldung Haushalt 2015 Planungsrate 70.000€ Erneuerung in Abstimmung mit Vertragspartnern Aufteilung der Kosten auf die Vertragspartner nach Kostenschlüssel Baumaßnahmen Hauptfeuerwache Erneuerung einer Integrierten Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (ILS) mit Aufstockung der Hauptfeuerwache und 7.1600005 Umrüstung der ILS auf Digitalfunk Betriebskosten ILS (Sach- und Personalkosten) jährlich Sanierung der Hauselektronik Umbau und Erweiterung Zentralen Atemschutzwerkstatt (schwarz-weiß Trennung) Umbau der Nassräume zur Reinigung der Persönlichen Schutzausrüstung (scharz-weiß Trennung) k.A.1)* vor/ mit Leistellenerneuerung Ist technisch an die ILS angebunden k.A. 2015 Sanierungsmaßnahme aufgrund des Umfangs vs. aus dem Bauunterhalt / Abstimmung mit GM k.A. 2015/2016 Sanierungsmaßnahme aufgrund des Umfangs vs. aus dem Bauunterhalt/ Abstimmung mit GM k.A. nach Vorgaben Stufenplan Realisierungszeiträume Abstimmung mit GM 350.000 in Abhängigkeit vom Land Neuberechnung Gesamtkosten Anmeldung zum Haushalt/ mittelfristige Finanzplanung zu gegebener Zeit 50.000 in Abhängigkeit vom Land Anmeldung HH/Mifrifi zu gegebener Zeit Feuerwehrgerätehäuser Die Feuerwehrgerätehäuser entsprechen nicht mehr den Anforderungen (Absauganlagen, Umkleideräume, Duschen, Toiletten..) deshalb ist in Abstimmung mit GM die Erarbeitung eines priorisierten Stufenplans erforderlich Sonstige Investitionen Digitalfunk Beschaffung Funkgeräte 7.12600003 Umrüstung Sirenen auf Digitalfunk Dauerhafte Unterbringung Katastrophenschutzfahrzeuge Mietvertrag Halle Donautal läuft Ende 2017 aus k.A. 2015 ff Alternativen sind zu prüfen/ Miete ca. 90.000 € jährlich GD Nr. 362/14 Anlage 1 Brandschutzbedarfsplan 2014 - 2020 Übersicht über die Bedarfsplanung der Feuerwehr Kosten/-annahmen 1)* Realisierung Weiteres Vorgehen Unterhalt PRC 1260-720 Dienstkleidung Vereinheitlichung Bekleidung einmalig 300.000 2015 bis 2017 Persönliche Schutzausrüstung einmalig 45.500 2015 Fahrzeughaltung, Einsatzmittel,Aus- u. Fortbildung 2)* (Budgetfortschreibung) - davon Fahrzeughaltung (20.000 €) - davon Einsatzmittel, Aus- und Fortbildung …30.000 €) jährlich 50.000 2016ff Aufwandsentschädigung Funktionsträger angemessene Erhöhung auf 125 €; bisher 100 € Abteilungsjugendwarte angemessene Erhöhung auf 90 €; bisher 75 € stellvertretende Abteilungskommandanten neu: 90 € jährlich 2.105 einmalig jährlich k.A. 350.000 42.000 Sonderfaktor (Sofa) 2015 1.Rate Sofa 2015 Anmeldung Sofa Budgetfortschreibung 2016 ff Sofa 2015 10.000 € befristet Beschluss Zuschuss mit Brandschutzbedarfsplan Finanzierung im Budget FW Aufbau einer Rettungswehr Albabstiegstunnel Investitionen Atemschutzgeräte Erstausbildung Tunnelrettungskräfte fortlaufende Ersatzausbildung 1) * k.A. = keine Angaben; zum derzeitigen Zeitpunkt sind noch keine Kostenangaben möglich 2) * Auswirkungen des Projekts Aus- und Fortbildung noch nicht berücksichtigt C3/ Lo 01.10.2014 gesonderter Bericht im Gremium (Strukturkommission, ggf. FBA) Prüfung Kostentragung Stadt