Beschlusstext (Schulentwicklungsplan der Gemeinde Hürtgenwald im Bereich der Primarstufe; Auflösung des Grundschulverbundes Vossenack, vollumfängliche Schließung des Teilstandortes Bergstein zum 31.07.2017 sowie Weiterführung des Standortes Vossenack als Gemeinschaftsgrundschule Vossenack ab 01.08.2017)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
10 kB
Datum
25.10.2016
Erstellt
02.11.16, 12:01
Aktualisiert
02.11.16, 12:01
Beschlusstext (Schulentwicklungsplan der Gemeinde Hürtgenwald im Bereich der Primarstufe;
Auflösung des Grundschulverbundes Vossenack, vollumfängliche Schließung des Teilstandortes Bergstein zum 31.07.2017 sowie Weiterführung des Standortes Vossenack als Gemeinschaftsgrundschule Vossenack ab 01.08.2017)

öffnen download melden Dateigröße: 10 kB

Inhalt der Datei

Beschluss Hürtgenwald, den 02.11.2016 aus der Niederschrift über die 7. Sitzung des Schulausschusses der Gemeinde Hürtgenwald vom 25.10.2016. öffentlicher Teil 2. Schulentwicklungsplan der Gemeinde Hürtgenwald im Bereich der Primarstufe; Auflösung des Grundschulverbundes Vossenack, vollumfängliche Schließung des Teilstandortes Bergstein zum 31.07.2017 sowie Weiterführung des Standortes Vossenack als Gemeinschaftsgrundschule Vossenack ab 01.08.2017 133/2016 Beschluss: Der Schulausschuss der Gemeinde Hürtgenwald empfiehlt dem Rat der Gemeinde Hürtgenwald auf der Grundlage des vorliegenden Umsetzungskonzeptes vom 12.10.2016 zu beschließen, den Grundschulverbund Vossenack aufzulösen, den Teilstandort Bergstein zum 31.07.2017 vollumfänglich zu schließen sowie den Standort Vossenack als Gemeinschaftsgrundschule Vossenack ab 01.08.2017 weiterzuführen. Den Schülerinnen und Schülern des geschlossenen Teilstandortes Bergstein soll die Möglichkeit gegeben werden, ab 01.08.2017 die Gemeinschaftsgrundschule Vossenack zu besuchen. 8 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen, 0 Enthaltungen