Beschlusstext (Umzug der Gemeindebücherei Kall in das Haus der Begegnung und Umwandlung zur Bibliothek der 1. Stufe mit Fördermitteln)

Daten

Kommune
Kall
Größe
21 kB
Datum
27.04.2017
Erstellt
17.05.17, 18:06
Aktualisiert
17.05.17, 18:06
Beschlusstext (Umzug der Gemeindebücherei Kall in das Haus der Begegnung und Umwandlung zur Bibliothek der 1. Stufe mit Fördermitteln)

öffnen download melden Dateigröße: 21 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS aus der 18. Sitzung des Rates der Gemeinde Kall vom 27.04.2017 ÖFFENTLICHER TEIL Zu 7. Umzug der Gemeindebücherei Kall in das Haus der Begegnung und Umwandlung zur Bibliothek der 1. Stufe mit Fördermitteln Vorlagen-Nr.: 61/2017 1. Ergänzung Beratungsverlauf: Nach Auffassung von Herrn Dr. Wolter sei die Erstellung eines Konzeptes als Entscheidungsgrundlage unerlässlich. Durch den angedachten Standortwechsel werde eine Aufwertung der Einrichtung erwartet. Im Vorfeld der Beschlussfassung seien auch Folgen der Maßnahme (Beschaffung Medien, Weiterführung der Bibliothek nach Ablauf der Zweckbindung, etc.) sowie Folgekosten darzustellen. Die Verwaltung sagt dies zu. Herr Sohn stimmt der Konzepterstellung zu, obwohl die Gemeinde Kall weiterhin grundsätzlich zu Sparmaßnahmen angehalten sei. Das Konzept solle auch berücksichtigen, inwieweit modernen Medien Rechnung getragen werde. Auch er bittet um Darstellung der Folgekosten. Herr Mießeler und Herr Fiebrich stimmen einer Konzepterstellung ebenfalls zu. Beschluss: Gemäß Empfehlung des Ausschusses für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport vom 21.03.2017 -TOP 3- beschließt der Rat, ein Konzept zur Umwandlung der Gemeindebücherei in eine Bibliothek der 1. Stufe erstellen zu lassen. Abstimmungsergebnis: einstimmig