Beschlusstext (Vereinsförderung hier: Vergabe von Zuschüssen für die Lit.Eifel)

Daten

Kommune
Kall
Größe
21 kB
Datum
13.06.2017
Erstellt
30.06.17, 18:06
Aktualisiert
03.07.17, 18:06
Beschlusstext (Vereinsförderung
hier: Vergabe von Zuschüssen für die Lit.Eifel)

öffnen download melden Dateigröße: 21 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS aus der 10. Sitzung des Ausschusses für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport der Gemeinde Kall vom 13.06.2017 ÖFFENTLICHER TEIL Zu 6. Vereinsförderung hier: Vergabe von Zuschüssen für die Lit.Eifel Vorlagen-Nr.: 89/2017 Beratungsverlauf: Herr Spilles resümiert, dass es sich laut jüngster Beschlusslage um einen einmaligen Zuschuss gehandelt habe. Er bittet darum, die Bedingungen und Kosten einer Mitgliedschaft zu prüfen. Die Fraktionen stimmen darüber ein, dass die Gemeinde Kall Kultur vor Ort grundsätzlich fördern und stärken wolle, derzeit jedoch kein umfangreiches kulturelles Angebot vorhalte. Eine Mitgliedschaft sei daher in Betracht zu ziehen, die Kosten seien zu prüfen. Der Rat solle in seiner Sitzung am 27.06.2017 in der Angelegenheit entscheiden. Herr Vermöhlen gibt zu bedenken, dass eine Finanzierung über die Vereinsförderung ausgeschlossen sei, da es sich bei der Lit.Eifel nicht um einen in Kall ansässigen Verein handele. Beschluss: Der Ausschuss für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport beauftragt die Verwaltung, die Bedingungen und Kosten einer Mitgliedschaft in der Lit.Eifel zu prüfen und verweist die Angelegenheit an den Rat in seiner Sitzung am 27.06.2017. Abstimmungsergebnis: einstimmig