Beschlusstext (Änderung der Öffnungszeiten im Hallenbad Kall)

Daten

Kommune
Kall
Größe
43 kB
Datum
27.09.2016
Erstellt
31.10.16, 18:07
Aktualisiert
31.10.16, 18:07
Beschlusstext (Änderung der Öffnungszeiten im Hallenbad Kall)

öffnen download melden Dateigröße: 43 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS aus der 7. Sitzung des Ausschusses für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport der Gemeinde Kall vom 27.09.2016 ÖFFENTLICHER TEIL Zu 10. Änderung der Öffnungszeiten im Hallenbad Kall Vorlagen-Nr.: 172/2016 Beratungsverlauf: Frau Reger teilt mit, dass auf der Kaller Herbstschau Unterschriftenlisten ausgelegen hätten. Es seien ca. 100 Unterschriften gesammelt worden. Es seien jedoch noch weitere Listen unterwegs. Mit der Befragung sei zum Ausdruck gekommen, dass Bedarf in den Ferien gegeben sei, aber nicht unbedingt in den Sommerferien. Herr Vermöhlen äußert sich positiv zu den Unterschriftenlisten. Eine Öffnung sei wünschenswert, wobei sich die Frage stelle, wer die Kosten übernehme. Herr Fiebrich teilt hierzu mit, dass er das Ergebnis alles Listen abwarten wolle. Eine Finanzierung werde dann vorgelegt. Aus seiner Sicht sei heute keine Abstimmung möglich. Herr Spilles begrüßt den Antrag der Grünen. Die Frage nach der Öffnung sei bereits oft diskutiert worden. Das Hallenbad müsse der Bevölkerung erhalten bleiben. Ganz besonders wichtig sei der Schwimmunterricht, der dort stattfinde. Dr. Wolter findet eine Optimierung der Öffnungszeiten ohne zusätzliche Kosten wünschenswert. Beschluss: Der Ausschuss für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport nimmt die Ausführungen der Verwaltung zur Kenntnis