Beschlusstext (Genehmigung von über- und außerplanmäßigen Aufwendungen/Auszahlungen)

Daten

Kommune
Kall
Größe
103 kB
Datum
17.11.2015
Erstellt
06.01.16, 18:07
Aktualisiert
06.01.16, 18:07
Beschlusstext (Genehmigung von über- und außerplanmäßigen Aufwendungen/Auszahlungen)

öffnen download melden Dateigröße: 103 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS aus der 7. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Kall vom 17.11.2015 ÖFFENTLICHER TEIL Zu 5. Genehmigung von über- und außerplanmäßigen Aufwendungen/Auszahlungen Vorlagen-Nr.: 234/2015 Beschluss: a) Der Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt dem Rat, eine überplanmäßige Aufwendung i.H.v. 50.160,00 € bei PSK 110 538 001/5379 100 „Umlage WVER“ zu genehmigen. Die Deckung erfolgt aus Mehrerträgen bei PSK 160 611 000/4021 000 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer. b) Der Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt dem Rat, eine überplanmäßige Aufwendung i.H.v. 7.600,00 € bei PSK 030 211 001 Budget der Grundschule Kall zu genehmigen. Die Deckung erfolgt i.H.v. 7.047,62 € aus Mehrerträgen bei PSK 030 211 001/ 4141 280 Inklusionspauschale und i.H.v. 552,38 € aus Mehrerträgen bei PSK 160 611 000/ 4051 000 Kompensationsleistungen. Beratungsverlauf: Abstimmungsergebnis: einstimmig bei 1 Enthaltung