Beschlusstext (Eintragung von Denkmälern in die Denkmalliste gem. § 3 Denkmalschutzgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (DSchG NW); hier: DN 198 - Kapellenwüstung Heiligenhäuschen, Brandenberg)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
10 kB
Erstellt
15.07.10, 18:42
Aktualisiert
15.07.10, 18:42
Beschlusstext (Eintragung von Denkmälern in die Denkmalliste gem. § 3 Denkmalschutzgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (DSchG NW);
hier: DN 198 - Kapellenwüstung Heiligenhäuschen, Brandenberg)

öffnen download melden Dateigröße: 10 kB

Inhalt der Datei

Beschluss Hürtgenwald, den 14.07.2010 aus der Niederschrift über die 8. Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Hürtgenwald vom 08.07.2010. öffentlicher Teil Top 8. Eintragung von Denkmälern in die Denkmalliste gem. § 3 Denkmalschutzgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (DSchG NW); hier: DN 198 - Kapellenwüstung Heiligenhäuschen, Brandenberg 107/2010 Beschluss: Der Rat der Gemeinde Hürtgenwald beschließt nach Kenntnisnahme des Sachverhalts, vorbehaltlich der Zustimmung des Landesbetriebes Straßenbaus NRW, Niederlassung VilleEifel, im Rahmen des gesetzlichen Beteiligungsverfahrens die Kapellenwüstung Heiligenhäuschen, Denkmal-Nr. DN 198, Gemarkung Brandenberg, Flur 24, Nrn. 45 und 108, in die Bodendenkmalliste der Gemeinde Hürtgenwald aufzunehmen. Die Kapellenwüstung erhält die lfd. Nr. 30. Einstimmig, 0 Enthaltungen