Beschlusstext (Alternative Antriebsformen im ÖPNV hier: Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU und SPD)

Daten

Kommune
Kreis Euskirchen
Größe
10 kB
Datum
08.06.2016
Erstellt
08.07.16, 12:03
Aktualisiert
08.07.16, 12:03
Beschlusstext (Alternative Antriebsformen im ÖPNV
hier: Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU und SPD)

öffnen download melden Dateigröße: 10 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS über das Ergebnis der Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr am 08.06.2016 im Sitzungssaal 1 des Kreishauses in Euskirchen, Jülicher Ring 32 TOP 4 Alternative Antriebsformen im ÖPNV hier: Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU und SPD Herr Puderbach, Regionalverkehr Köln GmbH, informiert den Ausschuss für Planung, Umwelt und Verkehr über die Selbstverpflichtung in den Unternehmensgrundsätzen, spätestens ab 2030 nur noch die Beschaffung von Fahrzeugen mit klimaneutralen Antriebsformen (Anlage 2). Für den Kreis Euskirchen sei die Beschaffung von Bio-Erdgasbussen vorgesehen. Das Bio-Erdgas stamme aus der Vergärung von Biomasse in Biogasanlagen. Allein das in Zülpich-Geich produzierte Biogas reicht aus, um den gesamten Busverkehr im Kreis Euskirchen auf Bio-Erdgasantrieb umzustellen. Der Ausschuss für Planung, Umwelt und Verkehr nimmt die Ausführungen zur Kenntnis. A 113/2016