Beschlusstext (Antrag der CDU-Fraktion: Umbesetzung von Ausschüssen und Benennung eines 2. stellv. Ausschussvorsitzenden)

Daten

Kommune
Wesseling
Größe
12 kB
Datum
04.04.2017
Erstellt
22.05.17, 17:06
Aktualisiert
22.05.17, 17:06
Beschlusstext (Antrag der CDU-Fraktion: Umbesetzung von Ausschüssen und Benennung eines 2. stellv. Ausschussvorsitzenden)

öffnen download melden Dateigröße: 12 kB

Inhalt der Datei

Stadt Wesseling Wesseling, den 22.05.2017 Der Bürgermeister BESCHLUSS aus der 22. Sitzung des Rates vom Dienstag, den 04.04.2017 um 18:00 Uhr im Ratssaal, Neues Rathaus, 1. Obergeschoss. 15. Antrag der CDU-Fraktion: Umbesetzung von Ausschüssen und Benennung eines 2. stellv. Ausschussvorsitzenden Vorlagennummer: 58/2017 Auf Antrag der CDU-Fraktion werden folgende Ausschussumbesetzungen bzw. Benennung eines 2. stellv. Ausschussvorsitzenden beschlossen: Ausschuss für Familie, Soziales, Gesundheit und Senioren Frau Ute Meissner wird als sachkundige Einwohnerin zum beratenden Mitglied bestellt. Ausschuss für Sport und Freizeit Herr Daniel Schulz wird als sachkundiger Einwohner zum beratenden Mitglied bestellt. Bau- und Vergabeausschuss Frau Esther Limbach wird als sachkundige Einwohnerin zum beratenden Mitglied bestellt. Betriebsausschuss Herr Ralf Daniel wird zum 2. stellvertretenden Vorsitzenden benannt. Herr Theo Engels wird als sachkundiger Einwohner zum beratenden Mitglied bestellt. Herr Frank Herrmann wird als sachkundiger Bürger zum stimmberechtigten Mitglied bestellt und ersetzt Herrn Fritz Graf. Schulausschuss Herr Frank Herrmann wird als sachkundiger Einwohner zum beratenden Mitglied bestellt. Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz Frau Esther Limbach wird als sachkundige Einwohnerin zum beratenden Mitglied bestellt und ersetzt Herrn Fritz Graf. Herr Jörg Kutzer teilt für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen folgendes mit: Frau Karin Schneider scheidet aus dem Unterausschuss für Krankenhausangelegenheiten als Mitglied aus. Eine Nachbesetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Position wird durch die Stellvertreter übernommen. Einstimmig, 0 Enthaltung(en)