Beschlusstext (Abfallbeseitigung Gebührenbedarfsberechnung für das Restmüllgefäß und die Bio-Tonne für das Haushaltsjahr 2009 )

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
10 kB
Erstellt
17.12.09, 15:55
Aktualisiert
17.12.09, 15:55
Beschlusstext (Abfallbeseitigung Gebührenbedarfsberechnung für das Restmüllgefäß und die Bio-Tonne für das Haushaltsjahr 2009 )

öffnen download melden Dateigröße: 10 kB

Inhalt der Datei

Beschluss Hürtgenwald, den 12.01.2009 aus der Niederschrift über die 30. Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Hürtgenwald vom 18.12.2008. Top 9. Abfallbeseitigung Gebührenbedarfsberechnung für das Restmüllgefäß und die Bio-Tonne für das Haushaltsjahr 2009 145/2008 Beschluss: Der Gemeinderat fasst folgenden Beschluss: 1. Die Kalkulationen für das Haushaltsjahr 2009 für a) die Restmüllgefäße und b) die BioTonne sind richtig. 2. Für die Festlegung der Gebühr ab dem Jahre 2009 werden die Gebühren entsprechend der Kalkulation nach Variante 1 (ohne 4-wöchentliche Entleerung) festgelegt. Beratungsergebnis: