Beschlusstext (Nahverkehrsplan Kreis Euskirchen hier: Sachstand Zülpich Konzept)

Daten

Kommune
Kreis Euskirchen
Größe
11 kB
Datum
04.10.2017
Erstellt
13.10.17, 11:05
Aktualisiert
13.10.17, 11:05
Beschlusstext (Nahverkehrsplan Kreis Euskirchen
hier: Sachstand Zülpich Konzept)

öffnen download melden Dateigröße: 11 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS über das Ergebnis der Sitzung des Kreisausschusses am 04.10.2017 im Sitzungssaal 1 des Kreishauses in Euskirchen, Jülicher Ring 32 TOP 23 Nahverkehrsplan Kreis Euskirchen hier: Sachstand Zülpich Konzept V 353/2017 Herr Blindert, GBL V, führt aus, dass der Vorlage der Entwurf des Fahrplanes der Linie SB 98 beigefügt sei. Die Stadt Zülpich habe heute den Hinweis gegeben, dass morgens nochmal eine Anpassung wegen des Schülerverkehrs erforderlich sei. Herr Blindert teilt mit, dass im Rahmen der weiteren Beratungen ein Fahrplan erstellt werde, auf dem der Schülerverkehr abgebildet sei. In der Mittagszeit sei schon eine Fahrt eingefügt gewesen. Es könne sein, dass morgens kein reiner Stundentakt möglich sei, weil man sich am Schülerverkehr orientiere. Er weist darauf hin, dass der Fahrplanentwurf sachgerecht angepasst werde. Kreisausschussmitglied Kolvenbach (CDU) stellt ausdrücklich fest, dass die Gebietskörperschaft Kreis Euskirchen erneut der Stadt Zülpich entgegenkommen und den Wünschen der Stadt Zülpich hinsichtlich der Fahrplangestaltung nachgekommen sei. Dies sei deshalb wichtig, weil möglicherweise eine strittige Diskussion geführt werden müsse, wenn es um Finanzierungsfragen gehe. Der Kreisausschuss empfiehlt folgende Beschlussfassung: Der Kreistag nimmt den Sachstand zum Zülpich-Konzept zur Kenntnis und beschließt die Veränderungen auf den Linien SB98 und 811 zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 umzusetzen. Abstimmungsergebnis: Einstimmig