Beschlusstext (schWUNG - Projekt für Schwangere)

Daten

Kommune
Kreis Euskirchen
Größe
74 kB
Datum
01.12.2016
Erstellt
22.12.16, 09:44
Aktualisiert
22.12.16, 09:44
Beschlusstext (schWUNG - Projekt für Schwangere)

öffnen download melden Dateigröße: 74 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS über das Ergebnis der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 01.12.2016 im Sitzungssaal 1 des Kreishauses in Euskirchen, Jülicher Ring 32 schWUNG - Projekt für Schwangere TOP 3 Info 207/2016 Frau Günther stellt als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters EU-aktiv das kostenlose Weiterbildungsangebot für Schwangere – schWUNG anhand der beigefügten PowerPoint-Präsentation vor und beantwortet die Fragen der Ausschussmitglieder. 49 von 100 schwangeren Frauen aus dem SGB II-Bezug nahmen dieses Angebot im Haus der Familie Euskirchen seit der Gründung im Sommer 2015 bis zum jetzigen Zeitpunkt an. Die Altersstruktur der Teilnehmerinnen liegt zwischen 18 und 35 Jahren, wobei die meisten Frauen aus dem Nordkreis des Kreisgebietes stammen. Eine Ausweitung auf den Südkreis wäre wünschenswert. 6 bis 8 Frauen nehmen für etwa 3 Monate gleichzeitig am Kurs teil. Da der Einstieg in das Projekt monatlich möglich ist, sind genaue Planungen und Kalkulationen eher schwierig. Das Projekt wird in verschiedenen Netzwerken, Beratungsstellen und Hebammenpraxen beworben. Der Bekanntheitsgrad soll erhöht werden, da dieses Projekt als sinnvolle Präventionsmaßnahme angesehen wird. Hinsichtlich der Finanzierung weist Frau Günther darauf hin, dass die Finanzierung aus den Mitteln des Kreises zum Sommer 2017 ausläuft und eine Finanzierung über das Jobcenter EU-aktiv aus rechtlichen Gründen ausgeschlossen ist. Die Ausschussmitglieder können diese Aussage nicht nachvollziehen und sehen die Präventionsmaßnahme als Bildungsauftrag, dem sich das Jobcenter nicht verweigern sollte Der Jugendhilfeausschuss nimmt die Info 207/2016 zustimmend zur Kenntnis. Die Verwaltung wird beauftragt, vor Erstellung einer entsprechenden Vorlage an den Jugendhilfeausschuss vorrangig an das Jobcenter bezüglich der Klärung einer weiteren Finanzierung des Projektes schWUNG heranzutreten.