Beschlusstext (Mitteilungen und Anfragen)

Daten

Kommune
Wesseling
Größe
78 kB
Datum
16.06.2016
Erstellt
11.08.16, 13:01
Aktualisiert
11.08.16, 13:01
Beschlusstext (Mitteilungen und Anfragen) Beschlusstext (Mitteilungen und Anfragen)

öffnen download melden Dateigröße: 78 kB

Inhalt der Datei

Stadt Wesseling Wesseling, den 11.08.2016 Der Bürgermeister BESCHLUSS aus der 6. Sitzung des Ausschusses für Sport und Freizeit vom Donnerstag, den 16.06.2016 um 18:00 Uhr im Ratssaal, Neues Rathaus, 1. Obergeschoss. 7. Mitteilungen und Anfragen Mitteilungen: Herr Albert teilt mit, dass - am Samstag, 02.07., das Open-Air-Konzert im Rheinpark und am Sonntag, 03.07.2016, das 16. Stadtfest und die 22. Wessinale stattfinden werden und - - die Feierlichkeiten anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Gartenhallenbades am 14.05.2016 große Resonanz gefunden haben. Des Weiteren weist er darauf hin, dass Vereinsanträge nicht in Form von Bürgeranträgen gemäß § 24 GO NRW gestellt werden müssen, sondern direkt an den Fachausschuss gerichtet werden können. Herr Astor gibt bekannt, dass das Tanztheater der TuS Tanz-Abteilung We Dance am Sonntag, 19.06.2016, in der Aula Gartenstraße stattfindet. Herr Wanner berichtet, dass der SSV Berzdorf 1929 e.V. von der Kreisliga A in die Bezirksliga und die Damenmannschaft der Spielvereinigung Wesseling-Urfeld 19/46 e.V. in die Mittelrheinliga aufgestiegen sind. Herr Nahlen teilt mit, dass am Samstag, 18.06.2016, der Wesseling-Cup des Boxrings Wesseling e.V. in der Kronenbuschhalle ausgetragen wird. Anfragen: Auf Anfrage von Frau Meiers erwidert Herr Albert, dass ihm hinsichtlich möglicher Auswirkungen der vom Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz am 07.06.2016 beschlossenen Vertagung des Verfahrens zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 1/126 „Gartenhallenbad“ nichts bekannt ist. Wie sie auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins Wesselinger Schwimmbäder e.V. erfahren hat – so Frau Meiers – wird der Sanitätsraum im Gartenhallenbad von den Bediensteten als Lagerraum genutzt. Der Arbeitskreis Bäder hat sich jedoch bei einer Begehung der Örtlichkeit am 24.10.2013 für die Demontage des hinteren Teils der Umkleiden zur Schaffung von Lagerraum ausgesprochen. Frau Meiers bittet nun um Überprüfung, ob dies auf kleinem Dienstweg umgesetzt werden kann. Herr Albert empfiehlt die Gesamtentwicklung abzuwarten; Herr Rothermund weist darauf hin, dass Änderungen in das Brandschutzkonzept einzuarbeiten sind. Frau Meiers bittet die Verwaltung nach Möglichkeiten zu suchen, wie die Besucherströme im Gartenhallenbad geleitet werden können. Herr Triebkorn kritisiert den mangelhaften Zustand des Raumes (sowie die Zuwegung), der dem Stadtsportverband Wesseling e.V. im Alten Rathaus als Büro zur Verfügung gestellt wurde und bittet um Überlassung eines anderen Raumes. Beschluss der Sitzung des Ausschusses für Sport und Freizeit vom 16.06.2016 Seite 2