Beschlusstext (Benennung eines ehrenamtlichen stellvertretenden Behindertenbeauftragten und Entsendung des Behindertenbeauftragten und seines Stellvertreters als sachkundige Einwohner in Ausschüsse)

Daten

Kommune
Wesseling
Größe
10 kB
Datum
14.04.2015
Erstellt
29.05.15, 13:02
Aktualisiert
29.05.15, 13:02
Beschlusstext (Benennung eines ehrenamtlichen stellvertretenden Behindertenbeauftragten und Entsendung des Behindertenbeauftragten und seines Stellvertreters als sachkundige Einwohner in Ausschüsse)

öffnen download melden Dateigröße: 10 kB

Inhalt der Datei

Stadt Wesseling Wesseling, den 28.05.2015 Der Bürgermeister BESCHLUSS aus der 7. Sitzung des Rates vom Dienstag, den 14.04.2015 um 18:00 Uhr im Ratssaal, Neues Rathaus, 1. Obergeschoss. 12. Benennung eines ehrenamtlichen stellvertretenden Behindertenbeauftragten und Entsendung des Behindertenbeauftragten und seines Stellvertreters als sachkundige Einwohner in Ausschüsse Vorlagennummer: 62/2015 Unter Berücksichtigung dieser Ergänzung wird beschlossen: a) Der Rat benennt einen stellvertretenden ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten. Dazu erwartet er einen Vorschlag des Ausschusses für Familie, Soziales, Gesundheit und Senioren. b) Der ehrenamtliche Behindertenbeauftragte und sein Vertreter werden als sachkundige Einwohner in folgende Ausschüsse entsendet: - Schulausschuss - Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz - Ausschuss für Sport und Freizeit - Bau- und Vergabeausschuss - Ausschuss für Familie, Soziales, Gesundheit und Senioren Einstimmig, 0 Enthaltungen Zur Klarstellung: In den Ausschüssen für Familie, Soziales, Gesundheit und Senioren und für Sport und Freizeit ist der stellvertretende Behindertenbeauftragte ständiges Mitglied, da der Behindertenbeauftragte selbst bereits als Vertreter der CDU stimmberechtigtes Mitglied ist. Einstimmig, 0 Enthaltungen