Beschlussvorlage (Vortrag zum Moratorium "Erinnerungslandschaft Hürtgenwald")

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
149 kB
Datum
03.03.2016
Erstellt
17.02.16, 12:01
Aktualisiert
17.02.16, 12:01
Beschlussvorlage (Vortrag zum Moratorium "Erinnerungslandschaft Hürtgenwald") Beschlussvorlage (Vortrag zum Moratorium "Erinnerungslandschaft Hürtgenwald")

öffnen download melden Dateigröße: 149 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Gremium: Ausschuss für Jugend, Kultur und Vereine Termin: 03.03.2016 öffentlich 12/2016 Abteilung: Sachbearbeiter: BM Herr Grießhaber Aktenzeichen: Datum: 02.02.2016 TOP- Nr.: Vortrag zum Moratorium "Erinnerungslandschaft Hürtgenwald" Beschlussvorschlag: Der Ausschuss nimmt die Ausführungen von „Erinnerungslandschaft Hürtgenwald“ zur Kenntnis. Finanzielle Auswirkungen ? Nein Produkt: 915211 Herrn Frank Möller zum Moratorium € Sachverhalt: Im vorletzten Jahr fand im Franziskus-Gymnasium in Vossenack ein Symposium zur Erinnerungslandschaft Hürtgenwald statt. Dieses hatte Art, Gestaltung und Wahrnehmung der verschiedensten Gedenk- und Erinnerungsorte zum Weltkriegsgeschehen 1944/45 zum Gegenstand. Im Nachgang zu dieser gut besuchten und beachtlich besetzten Veranstaltung verständigten sich verschiedenste Institutionen, Interessengruppen und Personen darauf, ein Moratorium zum Thema „Erinnerungslandschaft Hürtgenwald“ durchzuführen, woran sich u.a. neben Landeseinrichtungen auch der Kreis Düren und die Gemeinde Hürtgenwald beteiligen. Dieses über die Landeszentrale für politische Bildung finanzierte Projekt organisiert und moderiert Herr Frank Möller von der Gesellschaft für interdisziplinäre Praxis e. V., Köln. Herr Möller informiert den Ausschuss über die Ziele des Moratoriums sowie den geplanten Projektverlauf, der am 4. März mit einer ersten öffentlichen Veranstaltung beginnt. - Seite 1 von 2 - Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (Abteilungsleiter) (Abteilungsleiter beteil. Abt.) ( Fachbereichsleiter) (Bürgermeister) - Seite 2 von 2 -