Beschlusstext (Evaluation der probeweise eingeführten Schuleingangsuntersuchungen im südlichen Teil des Kreises Euskirchen hier: Antrag der Fraktionen von SPD und CDU)

Daten

Kommune
Kreis Euskirchen
Größe
13 kB
Datum
03.09.2015
Erstellt
22.09.15, 12:01
Aktualisiert
22.09.15, 12:01
Beschlusstext (Evaluation der probeweise eingeführten Schuleingangsuntersuchungen im südlichen Teil des Kreises Euskirchen
hier: Antrag der Fraktionen von SPD und CDU)

öffnen download melden Dateigröße: 13 kB

Inhalt der Datei

BESCHLUSS über das Ergebnis der Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit am 03.09.2015 im Sitzungssaal 2 des Kreishauses in Euskirchen, Jülicher Ring 32 TOP 5.2 Evaluation der probeweise eingeführten Schuleingangsuntersuchungen im südlichen Teil des Kreises Euskirchen hier: Antrag der Fraktionen von SPD und CDU Sehr geehrter Herr Landrat, die Fraktionen von SPD und CDU im Kreistag Euskirchen beantragen die Aufnahme des Punktes Evaluation der probeweise eingeführten Schuleingangsuntersuchungen im südlichen Teil des Kreises Euskirchen in die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit, des Kreisausschusses und des Kreistages. In diesem Zusammenhang bitten wir die Verwaltung um entsprechende Information zur Entwicklung bzw. Inanspruchnahme der Untersuchungsorte, auf deren Basis der Fachausschuss dann über die Regelung für das/die kommende/n Schuljahr/e beraten kann. Begründung: Einstimmig hat der Kreistag Euskirchen in seiner Sitzung am 09.04.2014 die probeweise Einführung von Schuleingangsuntersuchungen im südlichen Teil des Kreises Euskirchen zum Schuljahr 2014/2015 beschlossen. Die Ergebnisse des Probebetriebs gilt es für die weitere Regelung und Beschlussfassung den Ausschuss- und Kreistagsmitgliedern vorzulegen. Mit freundlichen Grüßen gez. Andreas Schulte Reidt Fraktionsvorsitzender SPD gez. Josef Fraktionsvorsit zender CDU gez. f.d.R. Florian Sauer Maren Kurth Fraktionsgeschäftsführer SPD gez. f.d.R. Fraktionsassis tentin CDU A 77/2015 2. Ergänzun g