Beschlussvorlage (Schulentwicklungsplan der Gemeinde Hürtgenwald; Anhörung des Schulpflegschaftsvorsitzenden)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
150 kB
Datum
28.04.2016
Erstellt
14.04.16, 12:01
Aktualisiert
14.04.16, 12:01
Beschlussvorlage (Schulentwicklungsplan der Gemeinde Hürtgenwald;
Anhörung des Schulpflegschaftsvorsitzenden) Beschlussvorlage (Schulentwicklungsplan der Gemeinde Hürtgenwald;
Anhörung des Schulpflegschaftsvorsitzenden)

öffnen download melden Dateigröße: 150 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Gremium: Schulausschuss Termin: 28.04.2016 öffentlich TOP- Nr.: 57/2016 Abteilung: Sachbearbeiter: I/2 Herr Görner Aktenzeichen: Datum: I/2 12.04.2016 Schulentwicklungsplan der Gemeinde Hürtgenwald; Anhörung des Schulpflegschaftsvorsitzenden Beschlussvorschlag: Der Schulausschuss beschließt auf Antrag des Schulpflegschaftsvorsitzenden, Herrn Manfred Bolder, dass dieser zum Thema Schulentwicklungsplan und Schulstandort Bergstein angehört wird. Finanzielle Auswirkungen ? Nein Produkt: 90311 € Sachverhalt: Herr Bolder als Vorsitzender der Schulpflegschaft der Gemeinschaftsgrundschule Vossenack/ Bergstein beantragt unter Hinweis auf § 27 Abs. 5 der Geschäftsordnung des Rates und seiner Ausschüsse in der Schulausschusssitzung am 28.04.2015 zum Thema Schulentwicklungsplan und Schulstandort Bergstein angehört zu werden. § 27 Abs. 5 der Geschäftsordnung des Rates und seiner Ausschüsse lautet: „Nach Beschluss eines Ausschusses kann Sachverständigen und Einwohnern die Möglichkeit zur Anhörung in diesem Gremium eingeräumt werden (§ 58 Abs. 3 GO).“ zu erwartende Auswirkungen auf den Haushalt: Keine. - Seite 1 von 2 - Abwägung und Entscheidungsvorschlag: Dem entgegenstehende Gründe sind nicht offensichtlich. Daher wird dem Schulausschuss empfohlen, zu beschließen, dem Antrag des Herrn Bolder zu entsprechen. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (Abteilungsleiter) (Abteilungsleiter beteil. Abt.) ( Fachbereichsleiter) (Bürgermeister) - Seite 2 von 2 -