Mitteilungsvorlage (Turnhalle am Grundschulgebäude Vossenack; Abschluss der Sanierung des Turnhallenbodens)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
149 kB
Datum
29.01.2015
Erstellt
19.01.15, 12:00
Aktualisiert
19.01.15, 12:00
Mitteilungsvorlage (Turnhalle am Grundschulgebäude Vossenack;
Abschluss der Sanierung des Turnhallenbodens) Mitteilungsvorlage (Turnhalle am Grundschulgebäude Vossenack;
Abschluss der Sanierung des Turnhallenbodens)

öffnen download melden Dateigröße: 149 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Mitteilungsvorlage Nr.: Der Bürgermeister Gremium: Gemeinderat Termin: 29.01.2015 öffentlich TOP- Nr.: 2/2015 Abteilung: Sachbearbeiter: Abteilung 4 Herr Weyer Aktenzeichen: Datum: 062.0 13.01.2015 Turnhalle am Grundschulgebäude Vossenack; Abschluss der Sanierung des Turnhallenbodens Beschlussvorschlag: Der Rat der Gemeinde Hürtgenwald nimmt den Abschluss der Sanierungsarbeiten am Turnhallenboden zur Kenntnis. Gesamtkosten ca. 39.000 € Finanzielle Auswirkungen ? Ja Produkt: 903113 Grundschule Vossenack Sachverhalt: Inhaltlich wird zunächst auf die letzte Sitzungsvorlage in der Angelegenheit (Mitteilungsvorlage 230/2014) für die Sitzung des Rates der Gemeinde Hürtgenwald am 18.12.2015 verwiesen. Die Sanierungsarbeiten konnten zwischenzeitlich erfolgreich abgeschlossen und die Turnhalle am 05.01.2015 wieder für den Schul- und Vereinssport freigegeben werden. Die Kosten für die Maßnahme liegen innerhalb des kalkulierten Ansatzes von 40.000 €, die Endabrechnung liegt jedoch noch nicht vor, so dass eine genaue Bezifferung der Gesamtkosten derzeit noch nicht möglich ist. Am 09.01.2015 hat die marktübliche und vertraglich vorgesehene Güteprüfung durch ein externes Prüfinstitut (Institut für Sportstättenprüfung – ISP GmbH, Bad Laer) stattgefunden. Die – zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Vorlage mündlich mitgeteilten- Prüfergebnisse zeigen keine - Seite 1 von 2 - Beanstandungen. Vielmehr sind die Prüfergebnisse, wie etwa die notwendige Schwingungsfähigkeit des Bodens, positiv und liegen über den üblichen Durchschnittswerten. Aufgrund der zügigen und fachkundigen Ausführung der beauftragten Firma Sportboden Flitsch konnte der überaus knapp bemessene Zeitrahmen eingehalten werden. An dieser Stelle ist allen Beteiligten, allen voran der Grundschule Vossenack/ Bergstein und den Verantwortlichen des FC Germania Vossenack, für die gute Zusammenarbeit und Kompromissbereitschaft nochmals ein Dank auszusprechen. Abwägung und Entscheidungsvorschlag: Ohne, da Mitteilungsvorlage. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (Abteilungsleiter) (Abteilungsleiter beteil. Abt.) ( Fachbereichsleiter) (Bürgermeister) - Seite 2 von 2 -