Beschlussvorlage (Bildung eines Wahlausschusses für die Kommunalwahlen 2014)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
57 kB
Erstellt
24.01.13, 01:01
Aktualisiert
24.01.13, 01:01
Beschlussvorlage (Bildung eines Wahlausschusses für die Kommunalwahlen 2014) Beschlussvorlage (Bildung eines Wahlausschusses für die Kommunalwahlen 2014)

öffnen download melden Dateigröße: 57 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Gremium: Gemeinderat Termin: 31.01.2013 11/2013 Abteilung: Sachbearbeiter: Abteilung 2 Frau Kreutz/ Herr Riester Aktenzeichen: Datum: 062.0 15.01.2013 öffentlich TOP- Nr.: Bildung eines Wahlausschusses für die Kommunalwahlen 2014 Beschlussvorschlag: Der Rat der Gemeinde Hürtgenwald fasst auf Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses folgenden Beschluss: Die Zahl der Beisitzer für den Wahlausschuss für die Kommunalwahlen 2014 wird auf 10 festgesetzt. Es werden folgende Beisitzer und Stellvertreter gewählt: Beisitzer Stellvertreter 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. Finanzielle Auswirkungen ? X Nein Ja - Seite 1 von 2 - € Sachverhalt: Inhaltlich wird auf die Beschlussvorlage Nr. 156/2012 für die vergangene Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses verwiesen. Das dortige Beratungsergebnis stand zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Vorlage noch nicht fest. Abwägung und Entscheidungsvorschlag: Verwaltungsseitig wird vorgeschlagen, dass der Rat 10 Beisitzer und deren Stellvertreter durch einen einheitlichen Wahlvorschlag für den Wahlausschuss wählt. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (Abteilungsleiter) (Abteilungsleiter beteil. Abt.) ( Fachbereichsleiter) (Bürgermeister) - Seite 2 von 2 -