Tischvorlage (Erweiterung des Kindergartens Brandenberg; hier: Errichtung eines Personalraumes)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
73 kB
Erstellt
08.07.13, 14:14
Aktualisiert
08.07.13, 14:14
Tischvorlage (Erweiterung des Kindergartens Brandenberg;
hier: Errichtung eines Personalraumes) Tischvorlage (Erweiterung des Kindergartens Brandenberg;
hier: Errichtung eines Personalraumes)

öffnen download melden Dateigröße: 73 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Tischvorlage Nr.: Der Bürgermeister Gremium: Gemeinderat Termin: 11.07.2013 öffentlich TOP- Nr.: 114/2013 Abteilung: Sachbearbeiter: 3 Herr Franke Aktenzeichen: Datum: F/Ra 08.07.2013 Erweiterung des Kindergartens Brandenberg; hier: Errichtung eines Personalraumes Beschlussvorschlag: Der Gemeinderat beschließt, im Rahmen der Erweiterung des Kindergartens Brandenberg einen Personalraum zu errichten. Der Gemeinderat stimmt den Mehrkosten in Höhe von ca. 14.400,00 € zu. Finanzielle Auswirkungen ? Ja ca. 14.400,00 € Mehrkosten Sachverhalt: Vonseiten des Kindergartenpersonals wurde der Wunsch nach einem separaten Personalraum geäußert. Zurzeit dient die vorhandene kleine Küche gleichzeitig auch als Personalraum. Durch die Übermittagbetreuung wird das Essen für die Kinder in der kleinen Küche vor- und nachbereitet. Ein Rückzugsort für das Personal ist daher nicht gegeben. Das Thema wurde auch anlässlich der Bauteam-Besprechung am 04.07.2013 angesprochen. Sowohl seitens der Verwaltung als auch des Bauteams wurde die Errichtung eines Personalraumes als notwendig erachtet. Das Architektenbüro schlug vor, den Personalraum im Bereich des Einganges anzulegen. Herr Uppenkamp und Herr Frey vom Architektenbüro haben diese Umplanung der Verwaltung und dem Bauteam vorgestellt. Danach wird der neue Personalraum im Bereich des heutigen Eingangs angelegt. Der eigentliche Eingang mit Windfang wird verlegt (siehe hierzu auch beiliegenden Bauplan – Anlage 1 -). - Seite 1 von 2 - Die Kosten für die Errichtung des Personalraumes betragen gem. beiliegender Anlage 2 ca. 14.400,00 €. Diese Mehrkosten sind im derzeitigen Budget nicht enthalten und müssen zusätzlich finanziert werden. Da im Haushaltsjahr 2013 verschiedene investive Maßnahmen nach 2014 verschoben werden, ist eine Finanzierung der Mehrkosten für die Errichtung des Personalraumes machbar. Vonseiten der Verwaltung wird daher vorgeschlagen, der Errichtung eines Personalraumes für den Kindergarten Brandenberg zuzustimmen. Abwägung und Entscheidungsvorschlag: Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (Abteilungsleiter) (Abteilungsleiter beteil. Abt.) ( Fachbereichsleiter) (Bürgermeister) - Seite 2 von 2 -