Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 109/2013)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
1,5 MB
Erstellt
28.06.13, 01:00
Aktualisiert
28.06.13, 01:00
Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 109/2013) Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 109/2013) Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 109/2013)

öffnen download melden Dateigröße: 1,5 MB

Inhalt der Datei

Beratungsstelle für Frauen und Hürtgenwald Frauen helfen Frauen e,V lülich ringans; 1 g. J[Jlil 2 01 3 Frauen helfen Frauen e.V Jülich . Römerstn 10 . 5242g Jülich Offene Sprechzeiten: An den Bürgermeister der Gemeinde Hürtgenwald Herrn Axel Buch und den Rat To Z*k; August-Schall-Str. 5 52393 Hürtgenwald Mo., Di. und Fr.: 10.00 Do.: 14.00 - 16.00 - 12.00 Uhr Uhr Fon.02461158282 Fax. 02461 1935462 info@frauen beratun gsstelle-juelich.de www.frauenberatungsstelle-juelich.de Jülich, den t2.06.20t3 Sehr geehfte Damen und Herren, es ist das erste Mal, dass wir Anträge an die Gemeinden im südkreis des Kreises Düren stellen, um Unterstützung unserer Beratungsarbeit. Die psychosoziale Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in Jülich in freier Trägerschaft des vereins,,Frauen helfen Frauen Jülich" bietet seit über zwanzig Jahren kostenlose und unbürokratische Hilfe für Frauen und Mädchen aus dem gesamten Kreis Düren. Frauen und Mädchen in Krisensituationen erwartet ein professionelles Hilfeangebot, das Krisenintervention, langfristige psychosoziale Beratung und Psychotherapie einschließt. In der aeratungsstelle arbeiten eine sozialpädagogin, eine soziararbeiterin und eine psychorogische Psychotherapeutin. schwerpunkte der Arbeit sind Begleitung und Verarbeitung erlittener Gewalt, sei es in partnerschaften oder in der Herkunftsfamilie, im Erwachsenenarter oder der Kindheit. Das Angebot zu häusricher Gewart umschließt im Rahmen der sogenannten ,,frühen Hilfen" auch immer wieder eine Zusammenarbeit mit dem Jugendamt oder auch der porizei. unser Beratungsangebot zum Thema ,,Prävention und Behandlung von Essstörungen.. ist in dieser Form einmalig im Kreis Düren. Auch aus Ihrer Gemeinde finden trotz der weiten Anreise immer wieder Frauen in die Beratungsstelle in Jülich, gerade wenn es um Traumatherapie bei sexualisiefter Gewart in der Kindheit oder um Essstörungen geht. = @ o a d o c o = o 3 T c I o l 6 Q- ö- Bankverbindung: Sparkasse Düren - Kto.Nr.: 5gg67 _ BLZ 395 50i i0 zF € Beratungsstelle für Frauen und Mädchen Frauen helfen Frauen e.V Jülich Seite: 2 In diesem lahr hat die Stadt Jülich, die uns seit vielen Jahren mit einem Betriebskostenzuschuss von rund 11000 Euro unterstützt, angekündigt, dass der Zuschuss ab 2014 auf Null gesetzt werden soll. Möglichenareise haben Sie davon in der Presse edahren. Das kann für die Beratungsstelle, die aus öffentlichen Mitteln finanzieft wird, sehr schnell das Aus bedeuten. Die Stadt dringt darauf, dass alle anderen Gemeinden, die von unserem Angebot profitieren, sich ebenfalls anteilig an den Betriebskosten beteiligen sollen. Dem sind wir nun durch diese Antragstellung nachgegangen. Natürlich sind wir uns darüber bewusst, dass die finanzielle Situation der meisten Städte und Gemeinden mehr als kritisch ist. TroEdem sind wir der Auffassung, dass niederschwellige Hilfeangebote weiter öffentlich unterstützt werden müssen und nicht dem Rotstift zum Opfer fallen düfen. Gerade in schwierigen Zeiten sind derartige Anlaufstellen ganz besonders unerlässlich. Und vergessen Sie nicht; Gewaltopfer haben keine Lobby und werden nicht auf die Straße gehen, um für den Weiterbestand ihrer Hilfeeinrichtungen demonstrieren. Zu groß ist nach wie vor, die Scham, Gewalt erfahren zu haben. Vielleicht erfahren Sie durch diesen Brief zum ersten Mal von der Frauenberatungsstelle in Jülich. Deshalb wären wir natürlich gerne bereit in persönlichen Gesprächen oder in den zuständigen Ausschüssen unsere Arbeit ausführlicher, als das an dieser Stelle möglich ist, vorzustellen. Unser Jahresbericht steht kurz vor der Fertigstellung und wird Ihnen dann umgehend zugeschickt. Doft können Sie sich sicher schon ein Bild machen, wie das Hilfeangebot, das die Frauen Ihrer Gemeinde anonym und kostenlos nuEen können, aussieht. Bei Interesse können Sie sich auch informieren auf unserer Website www.frauenberatungsstelle-juelich.de Bei Fragen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung. Unsere offenen Sprechzeiten sind Mo, Di und Mi von 10.00 bis 12.00 Uhr und Do von 14.00 bis 16.00 Uhr. In der Hoffnung auf positive Antwort, b A\*. Dagmar Ahrens (Psychologische Psychotherapeuti n) = (q o I = o -o3 d o Vorstand des Vereins,,Frauen helfen Frauen Jülich" c o = o 3 o = o = o o 3 @ 9_ o -z E Bankverbindung: Sparkasse Düren - Kto.Nr,:58867 - BLZ 395 501 10 = Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in Jülich Beratungsgründe in % von 261 Klientinnen Mehrfachnennungen möglich 20L2 Selbstwert L32 5L% Physische und psychische LLz 43o/o Gewalt Trennuns Scheiduns Sex. Gewalt Soziale lsolation 96 70 37% 55 2s% 62 24o/o 57 22% 51 38 20% 37 t4% 29 tto/o 25 to% 23 9% Berufliche Probleme 19 7o/o Rechtliche Probleme, t7 6% Verfahrensbeeleituns Zwangsheirat 2 L% Sonstiges 3 L% Essstöruneen Gesundheit, psychische und/oder physische 27% Erkrankungen Sexualität M igrationsproblematik Stalkine Sozialberatung, Existenzsicherung Sucht, Co-Abhä neiekeit Kinder- und Erziehungsfragen Ls%