Beschlussvorlage (Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets im Kreis Düren; hier: Vortrag der gemeindlichen Schulsozialarbeiterin, Frau Astrid Schöller-Frings (Sozialpädagogin BA))

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
48 kB
Erstellt
01.03.12, 19:00
Aktualisiert
01.03.12, 19:00
Beschlussvorlage (Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets im Kreis Düren;
hier: Vortrag der gemeindlichen Schulsozialarbeiterin, Frau Astrid Schöller-Frings
        (Sozialpädagogin BA)) Beschlussvorlage (Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets im Kreis Düren;
hier: Vortrag der gemeindlichen Schulsozialarbeiterin, Frau Astrid Schöller-Frings
        (Sozialpädagogin BA))

öffnen download melden Dateigröße: 48 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Gremium: Schulausschuss Termin: 15.03.2012 öffentlich TOP- Nr.: 16/2012 Abteilung: Sachbearbeiter: Abteilung 2 Herr Riester Aktenzeichen: Datum: 206.16 15.02.2012 Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets im Kreis Düren; hier: Vortrag der gemeindlichen Schulsozialarbeiterin, Frau Astrid Schöller-Frings (Sozialpädagogin BA) Beschlussvorschlag: Der Schulausschuss nimmt den Vortrag zur Kenntnis. Finanzielle Auswirkungen ? X Nein Ja € Sachverhalt: Zur Thematik wurde bereits verschiedentlich, letztmalig in der Sitzung des Rates der Gemeinde Hürtgenwald am 17.01.2012, TOP 8 e), berichtet. Seit dem 01.01.2012 ist Frau Astrid Schöller-Frings als Schulsozialarbeiterin im Rahmen einer Vollzeitstelle bei der Gemeinde Hürtgenwald beschäftigt. Der Beschäftigung zu Grunde liegt eine entsprechende Vereinbarung zwischen dem Kreis Düren und der Gemeinde Hürtgenwald. Unter Berücksichtigung der Schülerzahlen erfolgt der Einsatz der Schulsozialarbeiterin zu 50% an der Gemeinschaftshauptschule und Realschule Hürtgenwald und zu 50% am Franziskus GymnasiumVossenack. Die entstehenden Personal- und Sachkosten werden der Gemeinde Hürtgenwald vom Kreis Düren in vollem Umfang erstattet. Frau Astrid Schöller-Frings wird in einem Vortrag über die Umsetzung der Schulsozialarbeit dem Schulausschuss berichten. - Seite 1 von 2 - Abwägung und Entscheidungsvorschlag: ./. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (Abteilungsleiter) (Abteilungsleiter beteil. Abt.) ( Fachbereichsleiter) (Bürgermeister) - Seite 2 von 2 -