Allgemeine Vorlage (Genehmigung überplanmäßiger Aufwendungen / Auszahlungen gemäß § 83 GO)

Daten

Kommune
Kall
Größe
85 kB
Datum
07.11.2017
Erstellt
27.10.17, 18:07
Aktualisiert
27.10.17, 18:07
Allgemeine Vorlage (Genehmigung überplanmäßiger Aufwendungen / Auszahlungen gemäß § 83 GO)

öffnen download melden Dateigröße: 85 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 258/2017 1.Ergänzung 07.11.2017 Vorlage erstellt: 27.10.2017 Federführung: 1.2 An den Rat mit der Bitte um X TL: SB: öffentliche Sitzung Herr Diefenbach Frau Floßdorf Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bürgermeister Kenntnisnahme Allg. Vertreter Haushaltsmäßige Auswirkungen: X Teamleiter/in Vorlage berührt den Haushalt. Mittel verfügbar bei X über-/außerplanmäßige Aufwendungen/ Auszahlungen erforderlich bei PSK 010 111 015 / 5379 400 Deckung erfolgt durch PSK 160 611 000 / 4013000 15.200,- Euro Sachbearbeiter/in Euro Kämmerer, wenn haushaltsrechtl. Auswirkungen: TOP 10 Genehmigung überplanmäßiger Aufwendungen / Auszahlungen gemäß § 83 GO Beschlussvorschlag: Gemäß Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses vom 07.11.2017 -TOP 4- beschließt der Rat, eine überplanmäßige Aufwendung in Höhe von 15.200,00 € bei PSK 010 111 015/5379 400 „Umlage KDVZ“ zu genehmigen. Die Deckung erfolgt aus Mehrerträgen bei der Gewerbesteuer PSK 160 611 000/ 4013 000. Sachdarstellung: Für den Haushalt 2017 wurde ein Ansatz in Höhe von 215.000,00 € gebildet. Die aktuellen Umlageabschlagszahlungen für das Jahr 2017 belaufen sich jedoch derzeit insgesamt auf 230.200 €. Um die noch ausstehenden Abschläge leisten zu können werden überplanmäßige Aufwendungen in Höhe von 15.200 € beantragt. Die tatsächliche Endabrechnung der Umlage für das Jahr 2017 erfolgt Anfang 2018. Die Deckung erfolgt aus Mehrerträgen bei der Gewerbesteuer PSK 160 611 000 / 4013 000.