Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 10/2012)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
944 kB
Erstellt
26.01.12, 12:03
Aktualisiert
26.01.12, 12:03
Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 10/2012) Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 10/2012) Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 10/2012)

öffnen download melden Dateigröße: 944 kB

Inhalt der Datei

Bezirksregierung Köln Bezirksregierung Köln, 50606 Köln Datum: 13.01 .2012 Li e r-ne i n d An die Beteiligten [inganq: f i. e Hü rtgenwald JAN. Seite 1 von 3 Aktenzeichen: ?ß1? 32/61 .6.2-2.12-13 qemäß Verteiler Auskunri erteilt: Frau Schmelz / Herr Janes 13. Anderung des Regionalplanes für den Regierungsbezink Kö!n, Teilabschnitt Region Aachen - Wasserspeic herkraffinre rk R.u rtalsperre, Gemei nde $i m r.nenath - sabine.schmelz@brk. nrw.de Zimmer: K721 1728 Telefon: (0221) 147 ,2351 /-JJ tb Fax: (0221) 147 - -2905 9. Siizung des Regionalrates des Regierungsbezirks Köln am 16. Dezember 20'11 Anlagen: 1. 2. 3. 4. Verfahrensunterlage (Planbegründung, Planentwurf, Umweltbericht und Beieiligtenliste) (1fach) Ordner Fachgutachten (1fach) Übersichtslageplan (1fach) Verteiler (1fach) Zeughaussiraße 2-1 0, 50667 Köln DB bis Köln Hbf, U-Bahn 3,4,5,16,18 bis Appellhofplatz Besuchereingang (Hauptpforte) Zeughausstr. 8 Telefonische Sprechzeiten. mo. - do.: 8:30 - 15:00 Uhr Der Regionalrat des Regierungsbezirks Köln hat in seiner g. Sitzung am Besuchertag: 16. Dezember20l'1 die Erarbeitung dero.g. 13. Planänderung donnerstags: 8:30- 1 5.00 Uhr (weitere Termine nach beschlossen und damit die Regionalplanungsbehörde beauftragt, das Vereinbareiiig) Erarbeitungsverfahren nach g 19 Landesplanungsgesetz (LPIG) NRW durchzuführen. La ndeskasse Düsseldorf: WestLB, Düsseldorf BLZ 300 500 00, Kontonummer 965 60 Gleichzeitig wurde die Frist, innerhalb der öffentliche Stellen und DE34300500000000096560 IBAN: BIC:WELADEDD Personen des Privatrechts nach $ 4 Raumordnungsgesetz (ROG) Stellungnahmen zu dem Planentwurf und zum Umweltbericht vorbringen können, auf 3 Monate festgesetzt. Hau ptsitz: Die Frist für die Öffentlichkeitsbeteiligung (öffentliche Auslegung der Verfahrensunterlage bei der Bezirksregierung Köln, der StädteRegion Aachen und dem Kreis Düren) gemäß S 13 (1) LPIG NRW wurde auf 1 Monat festgesetzt. Ort und Zeitraum der Auslegung werden mindestens Zeughausstr 2-1 0,50667 Köln Telefon: (0221) 147 -0 Fax (0221) 147 -3185 poststelle@brk. nrw.de www. bezreg-koeln. nrw.de Bezirksregierung Köln zwei Wochen zuvor ortsüblich im Amtsblatt der Bezirksregierung Köln bekannt gemacht. Als Anlage übersende ich lhnen die Verfahrensunterlage bestehend aus P lanbeg rü nd u ng, Pla nentwu r-f, U mweltbericht sowie Beteil igten liste mit der Bitte, am Erarbeitungsverfahren mitzuwirken und lhre etwaige Stellungnahme zum Planentwur-f und zum iJmweltbericht schriftlich spätestens bis zum 20. April 2412 vorzubringen. Feh lanzeiqe ist erforderlich. Zur Geschäftserleichterung bitte ich - Anderungs- oder Ergänzungsvorschläge zu textlichen Darstellungen konkret zu formulieren und die entsprechende Sieiie (Seiie, Absaiz, Zelie) anzugeben; - Stellungnahmen soweit sie sich auf die zeichnerische Darstellung beziehen, jeweils als Eintragung auf ein Deckblatt im Maßstab 1 :50.000 vorzubereiten; Gernäß S 19 (3) LPIG NRW sind nach Ablauf der Frist die fristgemäß vorgebrachten Anregungen mit den öffentlichen Stellen und Personen des Frivatrechts nach $ 4 ROG mit diesen zu erÖrtern. Der Termin für diese Erörterung wird lhnen frühzeitig mitgeteilt. Bei inhaltlichen Fragen zu den übersandten Unterlagen wenden Sie sich bitte an: Herrn Marco Schläger Durchwahl'. -2373 m a rco. sch laeger@bezreq-koel n. n ntr. de ttt' 331,.1'Ji;ti tsezirksregierung Kö!n Mit freundlichen Grüßen (Janes) Datum: 13.01.2012 Seite 3 von 3