Allgemeine Vorlage (Forstwirtschaftsplan 2017)

Daten

Kommune
Kall
Größe
24 kB
Datum
25.10.2016
Erstellt
14.10.16, 18:07
Aktualisiert
14.10.16, 18:07
Allgemeine Vorlage (Forstwirtschaftsplan 2017)

öffnen download melden Dateigröße: 24 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 207/2016 25.10.2016 Vorlage erstellt: 11.10.2016 Federführung: 2.1 An den Ausschuss für Liegenschaften, Forst und Umwelt mit der Bitte um X TL: SB: öffentliche Sitzung Herr Auel Frau Keutgen Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Rat Bürgermeister Kenntnisnahme Allg. Vertreter Haushaltsmäßige Auswirkungen: X Teamleiter/in Vorlage berührt den Haushalt 2017 Mittel verfügbar bei Euro Sachbearbeiter/in über-/außerplanmäßige Aufwendungen/ Auszahlungen erforderlich bei PSK Deckung erfolgt durch PSK Euro Kämmerer, wenn haushaltsrechtl. Auswirkungen: TOP 4 Forstwirtschaftsplan 2017 Beschlussvorschlag: Der Ausschuss für Liegenschaften, Forst und Umwelt nimmt die Ausführungen des Regionalforstamtes Hocheifel Zülpicher Börde zur Kenntnis und empfiehlt dem Rat, den aufgestellten Forstwirtschaftsplan 2017 in der vorgelegten Fassung zu genehmigen. Sachdarstellung: Der reine Forstwirtschaftsplan 2017 schließt zunächst mit einer Einnahme von 227.038,00 Euro und einer Ausgabe von 135.784,00 Euro ab, so dass sich hieraus ein Überschuss in Höhe von 91.254,00 Euro ergibt. Unter Berücksichtigung aller Einnahmen und Ausgaben des Forstbetriebes der Gemeinde Kall schließt der gesamte Forstetat für das Wirtschaftsjahr 2017 mit einem Überschuss von rund 66.890,00 Euro. Der vom Regionalforstamt Hocheifel Zülpicher Börde für das Haushaltsjahr 2017 aufgestellte Entwurf des Wirtschaftsplanes über Betriebsmaßnahmen im Gemeindewald Kall wird vom Forstamt in der Sitzung näher erläutert und begründet. Die Zusammenstellungen der Einnahmen und Ausgaben des Forstwirtschaftsplanes sowie der zusätzlichen Positionen aus dem Forstetat der Gemeinde sind der Vorlage beigefügt.