Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 3/2011)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
489 kB
Erstellt
18.02.11, 18:32
Aktualisiert
18.02.11, 19:00
Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 3/2011) Beschlussvorlage (Anlage zur Beschlussvorlage 3/2011)

öffnen download melden Dateigröße: 489 kB

Inhalt der Datei

Tischvorlage zu Top 7,,Antrag der Haupt- und Rearschure Hürtgenward auf Nutzungsübertragung der GriIhütte am schurzentrum Kreinhau,. Wilhelm Schnitzler Ortsvorsteher Genr6inc.le Erng,rnr: l-l ü 11g e n,rva i I F[!. 2'[i1 lri Kleinhau, den 17.02.2011 ] Grillhütte Kleinhau Lieber Axel, die im Kleinhauer odskarterr KoK vertretenen vereine Besenbinderzunft, r\rotocrosscrub. Musikfreunde und schützenbruderschaft haben in einer sondersitzung am i5.02 2011 über die Weiterverwendung der Grillhttte beraten. Einmütig sind die vereine der Meinung, dass der Abriss der Grifihütte zu bedauern ist und es zu Unmutsäußerungen in der Kleinhauer Bevölkerung kommen wird. Da jeder verein eine Nutzung oder anderweitige verwertung der Griilhütte aber ausschließen kann, hat man sich schweren Herzens entschrossen einem Abriss zuzustimmen, unter der Übereinkunft,dasseinfinanziellerAusgleichderindenJahren1991bis1993aeleistetenBarmittet und Arbeitsleistungen der Vereine erfolgen kann. Da auch die Vertreterin der Schulen, Frau Mertens, den Abriss der Grillhutte favorisiert, möchten die Vereine auf deinen Vorschlag vom 10.02 2011 zuruckkommen Vorschlag Bürgermeister; vereine und schuren brechen gemeinsam die Grirhütte ab und erharten dafar einen Eurabetrag in Höhe der Summe, die der Gemeinde bei Abbruch durch ein Abbruch unlernehmen entstehen würde (es wurden ca.4.0OO, OO EIJR genannl) Die Kleinhauer Ortsvereine schlagen nun vor: ' Abbruch der Grillhütte in Eigenrectie der Vereine AIs Enrschädigung erhärt das Kreinhauer oftskadel von der Gemeindeverwartung die veranschlagten Abbruchkosten von 4.000,00 EIJR zzgl. Deponiegebühren. - Die Vereine verpftichten sich die Gri hütte bis auf Badenplatte, Elektro- und Wa - s se ran sch I u ss zu e ntle r ne n. Voraussichtlicher Durchführungszeitraum April 201 1. Lieber Axel, ich denke das ist ein gangbarer weg, mit dem alle Beteiligten einverstanden sein können. Bitte dieses schreiben einschrießrich der Aufstellung der damals entsrandenen Kosten dem Schulausschuss bekannt zu geben (2.8. als Tischvorlage). Freundliche crüße Kostenübersicht Grillhütte Kleinhau Die Kosten der Grillhütte wurden 1990 mit ca. 50000,- DM veranschlagt: A Bareinzahlunqen der Vereine auf das Konto der Grillhaitte Schützen 1991 2.500,-- DM Musikfreunde 1991 1.830;-- Schützen 1993 s00,-- DM MSC 1993 500,-- DM Besenbinder 1993 500,-- DM Musikfreunde '1993 500,-- pM DM Erlös aus Maifest 2001 6.330,-- DM B Sonstiqe qeldwerte Leistunqen MSC 1991 Vereine, Bürger '1991/92 5.000;* DM Planung, Bauüberwachung, etc. 25.000;-- DM ca.1700 Stunden a' 15,* DM 30.000,-- DM c Materialkosten D Zuschüsse EKG Programm 30.000,-- DM 1990 11.375;-- DM 1990 6.125,-- DM 17.500,-- DM Gesamtleistung der Vereine Summe A + B GesamtkostenA+B+C ./. Zuschüsse D trseo;pMl F6.ego-DMl 17.500.-- DM 49.330,-- DM Restwert der Grillhütte nach 10 Jahren bei 30-jähriger Abschreibung ca. 30.000,--DM. Alle Angaben nach Angaben der Vereine.