Allgemeine Vorlage (Prüfung der Jahresabschlüsse 2013 und 2014)

Daten

Kommune
Kall
Größe
24 kB
Datum
08.09.2015
Erstellt
28.08.15, 18:07
Aktualisiert
28.08.15, 18:07
Allgemeine Vorlage (Prüfung der Jahresabschlüsse 2013 und 2014)

öffnen download melden Dateigröße: 24 kB

Inhalt der Datei

Vorlagen-Nr. Gemeinde Kall Der Bürgermeister 179/2015 1. Ergänzung Vorlage erstellt: 21.08.2015 Federführung: Fachbereich I An den Rat mit der Bitte um X Sitzungstermin öffentliche Sitzung 08.09.2015 FBL: SB: Herr Heller Frau Floßdorf Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bürgermeister Kenntnisnahme Allgemeiner Vertreter Haushaltsmäßige Auswirkungen: X Fachbereichsleiter Vorlage berührt den Haushalt. Mittel verfügbar bei Euro Sachbearbeiter über-/außerplanmäßige Aufwendungen/ Auszahlungen erforderlich bei PSK Deckung erfolgt durch PSK Euro Kämmerer, wenn haushaltsrechtl. Auswirkungen: TOP 6 Prüfung der Jahresabschlüsse 2013 und 2014 Beschlussvorschlag: Der Rat nimmt den Sachstandsbericht der Verwaltung für die Jahresabschlüsse 2013 und 2014 zur Kenntnis. Die Verwaltung wird damit beauftragt, den Jahresabschluss 2013 bis 30.09.2015 dem Wirtschaftsprüfer WIROG AG vorzulegen. Der geprüfte Abschluss wird anschließend dem RPA und Rat vorgelegt. Sachdarstellung: In der Ratssitzung vom 08.06.2015 wurde seitens der Verwaltung als angestrebtes Ziel mitgeteilt, die Fertigstellung des Jahresabschlusses 2013 am 08.09.2015 vorzulegen. Die Fertigstellung wird sich bis 30.09.2015 verschieben. Nach dem heutigen Sachstand der Jahresabschlussarbeiten und Terminabsprachen mit der WIROG AG sowie Abstimmung mit dem Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses kann nun der konkrete neue Zeitplan mitgeteilt werden: 30.09.2015 Weiterleitung des fertig gestellten Entwurfs des Jahresabschlusses 2013 an die WIROG AG zur Prüfung 30.09.-28.10.2015 Prüfung Jahresabschluss 2013 durch die WIROG AG 30.10.2015 Zuleitung geprüfter Jahresabschluss 2013 an RAT mit Einladung RPA 10.11.2015 Prüfung durch den Rechnungsprüfungsausschuss der Gemeinde Kall und Vorlage des Testates (Herr Hübner von der WIROG AG wird an der Sitzung teilnehmen) 17.11.2015 Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2013 im Rat der Gemeinde Kall. Des Weiteren wird die Verwaltung dann einen Sachstandsbericht über die Jahresabschlussarbeiten 2014 vorlegen.