Allgemeine Vorlage (Kindergartenbedarfsplan hier: Änderung der Gruppenformen und der Betreuungszeiten zum 01.08.2015)

Daten

Kommune
Kall
Größe
84 kB
Datum
24.03.2015
Erstellt
13.03.15, 18:06
Aktualisiert
13.03.15, 18:06
Allgemeine Vorlage (Kindergartenbedarfsplan
hier: Änderung der Gruppenformen und der Betreuungszeiten zum 01.08.2015)

öffnen download melden Dateigröße: 84 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 49/2015 24.03.2015 Vorlage erstellt: 23.02.2015 Federführung: Fachbereich I An den Ausschuss für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport mit der Bitte um X FBL: SB: öffentliche Sitzung Herr Heller Frau Klinkhammer Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bürgermeister Kenntnisnahme Beigeordneter Haushaltsmäßige Auswirkungen: X Fachbereichsleiter Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei Euro Sachbearbeiter über-/außerplanmäßige Aufwendungen/ Auszahlungen erforderlich bei PSK Deckung erfolgt durch PSK Euro Kämmerer, wenn haushaltsrechtl. Auswirkungen: TOP 7 Kindergartenbedarfsplan hier: Änderung der Gruppenformen und der Betreuungszeiten zum 01.08.2015 Beschlussvorschlag: Der Ausschuss für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport nimmt die Ausführungen der Verwaltung zur Kenntnis. Sachdarstellung: Das Anmeldeverfahren für das Kindergartenjahr 2015/2016 ist am 15.01.2015 abgeschlossen worden. Die Gruppenformen in den einzelnen Kindergärten sowie die angebotenen Betreuungszeiten wurden am 02.02.2015 in einer Besprechung mit dem Kreisjugendamt Euskirchen abgestimmt bzw. von diesem vorgegeben. Aus der beiliegenden Aufstellung ist der Bestand der Kindergartenplätze sowie der Bedarf für das Kindergartenjahr 2015/2016 ersichtlich. Schließungen von Kindergärten sind nicht angezeigt. Im kommenden Kindergartenjahr werden nach derzeitigem Stand fast alle Kinder über 3 Jahre einen Kindergartenplatz erhalten. Im Kindergarten Hüttenstraße konnten nicht alle U3Anmeldungen berücksichtigt werden. Diese Kinder können jedoch in den Kindergärten Keldenich, Sötenich und Golbach untergebracht werden. Darüber hinaus stehen im Kindergarten Hüttenstraße 3 Kinder im Alter von 0 – 2 Jahren auf der Warteliste. Bei nachgewiesenem Bedarf besteht hier die Möglichkeit, die Betreuung über die Kindertagespflege abzudecken.