Beschlussvorlage (Nationalpark Eifel - Infopunkt Zerkall; hier: Gutachterliche Stellungnahme zu einer touristischen Qualifizierung)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
46 kB
Erstellt
17.12.09, 15:55
Aktualisiert
17.12.09, 15:55
Beschlussvorlage (Nationalpark Eifel - Infopunkt Zerkall;
hier: Gutachterliche Stellungnahme zu einer touristischen Qualifizierung) Beschlussvorlage (Nationalpark Eifel - Infopunkt Zerkall;
hier: Gutachterliche Stellungnahme zu einer touristischen Qualifizierung)

öffnen download melden Dateigröße: 46 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Beratungsfolge Bau- und Umweltausschuss Termin 19.05.2009 50/2009 Bemerkungen TOP öffentlich Fachbereich: Sachbearbeiter: I Frau Palm Aktenzeichen: Datum: I/BM/Pa/zie 04.05.2009 Bezeichnung Nationalpark Eifel - Infopunkt Zerkall; hier: Gutachterliche Stellungnahme zu einer touristischen Qualifizierung Sachverhalt: Der Bau- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 25.11.2008 beschlossen, Kontakt mit Herrn Prof. Dr. Helmut Wachowiak von der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef (IFH) aufzunehmen und ein konkretes Angebot zur Erarbeitung eines touristischen Konzeptes einzuholen. Das Angebot wurde von Prof. Dr. Wachowiak am 02.02.2009 vorgelegt. In der 31. Sitzung des Gemeinderates am 05.02.2009 hat Bürgermeister Buch das Angebot ausführlich vorgetragen. Daraufhin hat der Gemeinderat beschlossen, Herrn Prof. Dr. Wachowiak zu beauftragen, die gutachterliche Stellungnahme zur touristischen Qualifizierung des Infopunktes Zerkall zu erarbeiten. Am 16.03.2009 wurde mit den betroffenen Akteuren aus Verwaltung, Tourismus und Investor die generellen Inhalte und Eckpfeiler der zukünftigen Tourismusentwicklung des Infopunktes Zerkall im Rahmen eines Werkstatttages erörtert. Die gutachterliche Stellungnahme ist als Anlage beigefügt. Der Bau- und Umweltausschuss wird nunmehr zu erörtern haben, ob eine Änderung des Bebauungsplanes zum jetzigen Zeitpunkt sinnhaft ist. Verwaltungsseitig wird empfohlen, hiervon zur Zeit Abstand zu nehmen. Beschlussvorschlag: Der Bau- und Umweltausschuss empfiehlt, zur Zeit von einer Änderung des Flächennutzungsplanes und des Bebauungsplanes in Zerkall am Infopunkt Abstand zu nehmen. Zuerst sollten weitere Überlegungen im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Landwirtschaft angestellt werden. Finanzielle Auswirkungen ? 1) 2) 3) 4) € € € Einmalig Jährliche Folgekosten/-lasten Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse/Beiträge) Die Mittel stehen haushaltsrechtlich zur Verfügung Die Mittel müssen HHSt. bereit gestellt werden. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (FB-Leiter) (FB-Leiter beteil. Fachamt) (Bürgermeister)