Beschlussvorlage (Bebauungsplan Nr. G 4 "In der Graat" im Ortsteil Straß; hier: Sachstandsbericht)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
48 kB
Erstellt
17.12.09, 15:55
Aktualisiert
17.12.09, 15:55
Beschlussvorlage (Bebauungsplan Nr. G 4 "In der Graat" im Ortsteil Straß;
hier: Sachstandsbericht) Beschlussvorlage (Bebauungsplan Nr. G 4 "In der Graat" im Ortsteil Straß;
hier: Sachstandsbericht)

öffnen download melden Dateigröße: 48 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Beratungsfolge Bau- und Umweltausschuss Termin 22.11.2007 116/2007 Bemerkungen TOP öffentlich Fachbereich: Sachbearbeiter: IV Herr Franke Aktenzeichen: Datum: IV F/Ra 06.11.2007 Bezeichnung Bebauungsplan Nr. G 4 "In der Graat" im Ortsteil Straß; hier: Sachstandsbericht Sachverhalt: Für den vorgenannten Bebauungsplan war eine 2. Offenlage erforderlich. Diese wurde in der Zeit vom 06.06.2007 bis zum 09.07.2007 durchgeführt. Bedenken wurden im Rahmen der Offenlage u. a. von der Bezirksregierung Köln wegen der Kläranlage Gey, der Unteren Wasserbehörde und des Wasserverbandes Eifel-Rur wegen der Ableitung des Niederschlagswassers und der Unteren Landschaftsbehörde wegen des Landschaftspflegerischen Fachbeitrages erhoben. Zwischenzeitlich wurde mit den vorgenannten Behörden Kontakt aufgenommen und nach Lösungsmöglichkeiten gesucht. Dabei konnten die Bedenken der Unteren Landschaftsbehörde ausgeräumt werden. Für die Ableitung des Oberflächenwassers wurde mit der Unteren Wasserbehörde eine Lösungsmöglichkeit gefunden, die zz. zur Genehmigung vorliegt. Zu den Bedenken der Bezirksregierung zum Betrieb der Kläranlage Gey wurde der Wasserverband Eifel-Rur zur Stellungnahme aufgefordert. Ein Vertreter des Wasserverbandes wird in dem anschließenden Tagesordnungspunkt über den Betrieb der Kläranlage Gey und über die Ertüchtigung der Anlage berichten. Beschlussvorschlag: Ohne -1 - Finanzielle Auswirkungen ? 1) 2) 3) 4) € € € Einmalig Jährliche Folgekosten/-lasten Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse/Beiträge) Die Mittel stehen haushaltsrechtlich zur Verfügung Die Mittel müssen HHSt. bereit gestellt werden. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (FB-Leiter) (FB-Leiter beteil. Fachamt) -2 - (Bürgermeister)