Beschlussvorlage (Erlass von Satzungen der Gemeinde Hürtgenwald über besondere Anforderungen an die Gestaltung baulicher Anlagen und Einfriedigungen in verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde Hürtgenwald nach § 86 Bauordnung NW )

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
73 kB
Datum
27.03.2007
Erstellt
17.12.09, 15:55
Aktualisiert
17.12.09, 15:55
Beschlussvorlage (Erlass von Satzungen der Gemeinde Hürtgenwald über besondere Anforderungen an die Gestaltung baulicher Anlagen und Einfriedigungen in verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde Hürtgenwald nach § 86 Bauordnung NW )

öffnen download melden Dateigröße: 73 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Beratungsfolge Gemeinderat Termin 27.03.2007 49/2007 Bemerkungen TOP öffentlich Fachbereich: Sachbearbeiter: IV Herr Franke Aktenzeichen: Datum: IV F/G 13.03.2007 Bezeichnung Erlass von Satzungen der Gemeinde Hürtgenwald über besondere Anforderungen an die Gestaltung baulicher Anlagen und Einfriedigungen in verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde Hürtgenwald nach § 86 Bauordnung NW Sachverhalt: Bezüglich des Sachverhalts wird auf die Beschlussvorlage Nr. 32/2007 der Bau- und Umweltausschusssitzung am 15.03.1007 verwiesen. Beschlussvorschlag: In Kenntnisnahme des Sachverhalts beschließt der Rat der Gemeinde Hürtgenwald die „Satzung der Gemeinde Hürtgenwald über besondere Anforderungen an die Gestaltung baulicher Anlagen und Einfriedigungen“ jeweils für die Ortsteile Zerkall, Bergstein, Brandenberg, Horm, Straß, Großhau, Kleinhau, Hürtgen und Vossenack. Finanzielle Auswirkungen ? 1) 2) 3) 4) € € € Einmalig Jährliche Folgekosten/-lasten Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse/Beiträge) Die Mittel stehen haushaltsrechtlich zur Verfügung Die Mittel müssen HHSt. bereit gestellt werden. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (FB-Leiter) (FB-Leiter beteil. Fachamt) (Bürgermeister)