Beschlussvorlage (Bebauungsplan K 12 Germeter im Ortsteil Vossenack; hier. Antrag auf Befreiung von der vorgeschriebenen Mindestfirsthöhe)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
45 kB
Erstellt
17.12.09, 15:55
Aktualisiert
17.12.09, 15:55
Beschlussvorlage (Bebauungsplan K 12 Germeter im Ortsteil Vossenack;
hier. Antrag auf Befreiung von der vorgeschriebenen Mindestfirsthöhe) Beschlussvorlage (Bebauungsplan K 12 Germeter im Ortsteil Vossenack;
hier. Antrag auf Befreiung von der vorgeschriebenen Mindestfirsthöhe)

öffnen download melden Dateigröße: 45 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Beratungsfolge Bau- und Umweltausschuss Termin 11.09.2008 101/2008 Bemerkungen TOP öffentlich Fachbereich: Sachbearbeiter: IV Herr Franke Aktenzeichen: Datum: IV F/Be 26.08.2008 Bezeichnung Bebauungsplan K 12 Germeter im Ortsteil Vossenack; hier. Antrag auf Befreiung von der vorgeschriebenen Mindestfirsthöhe Sachverhalt: Der Sachverhalt ergibt sich aus dem beiliegenden Antrag. Dieser steht im Zusammenhang mit dem Antrag der GWS auf Änderung des vorgenannten Bebauungsplanes hinsichtlich der Festsetzungen zur Firsthöhe. Da der Antragsteller nach Fertigstellung der Erschließungsanlage auch umgehend sein Gebäude errichten will, hätte er gerne zum jetzigen Zeitpunkt die Mitteilung, dass er sein Bauvorhaben mit der geringeren Firsthöhe errichten kann. Von Seiten der Verwaltung bestehen dazu keine Bedenken, da mit dem Aufstellungsbeschluss das Änderungsverfahren zum Bebauungsplan umgesetzt wird. Beschlussvorschlag: In Kenntnisnahme des Sachverhalts wird beschlossen, dass der Antragsteller für sein Bauvorhaben auf dem Grundstück Gemarkung Vossenack, Flur 2, Nr. 714, von den Festsetzungen des Bebauungsplanes K 12 bezüglich der Mindestfirsthöhe befreit wird. Die neue Firsthöhe muss sich dabei an den Festsetzungen der Bebauungsplanänderung orientieren. Finanzielle Auswirkungen ? 1) 2) 3) 4) keine € € € Einmalig Jährliche Folgekosten/-lasten Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse/Beiträge) Die Mittel stehen haushaltsrechtlich zur Verfügung Die Mittel müssen HHSt. bereit gestellt werden. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (FB-Leiter) (FB-Leiter beteil. Fachamt) (Bürgermeister) -2-