Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Umstellung der Straßenbeleuchtung a) Sachstandsbericht Umstellung auf HN/GN-Schaltung b) Vorstellung LED - Technik)

Daten

Kommune
Kall
Größe
84 kB
Datum
22.03.2010
Erstellt
27.04.10, 15:58
Aktualisiert
31.01.13, 18:16
Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Umstellung der Straßenbeleuchtung
a)   Sachstandsbericht Umstellung auf HN/GN-Schaltung
b)   Vorstellung LED - Technik)

öffnen download melden Dateigröße: 84 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 27/2010 22.03.2010 Federführung: Fachbereich III An den Ausschuss für Liegenschaften, Forst und Umwelt mit der Bitte um FBL: SB: öffentliche Sitzung Herr Schramm Herr Murk Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bürgermeister Kenntnisnahme Beigeordneter Haushaltsmäßige Auswirkungen: Fachbereichsleiter Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei PSK Euro Sachbearbeiter über-/außerplanmäßige Aufwendungen/ Auszahlungen erforderlich bei PSK Deckung erfolgt durch PSK Euro Kämmerer, wenn haushaltsrechtl. Auswirkungen: TOP Umstellung der Straßenbeleuchtung a) Sachstandsbericht Umstellung auf HN/GN-Schaltung b) Vorstellung LED - Technik Beschlussvorschlag: Der Ausschuss für Liegenschaften, Forst und Umwelt nimmt die Ausführungen der Verwaltung bzw. der Energie Nordeifel sowie des Herrn Lemaire zur Kenntnis. Sachdarstellung: Zu a) Die Energie Nordeifel (ENE) hat bis auf wenige Einspeisungsstellen (s. Anlage 1) alle Umstellungen auf HN/GN, wo die technische Möglichkeit gegeben ist, nach den genehmigten Plänen des Planungs-, Bau und Umweltausschusses vom 09.06.2009 umgestellt. Ebenfalls ist eine Auflistung der Zeitschiene für die SB–Schaltung von diversen Feiertagen sowie Brauchtumsfesten zur Kenntnis beigelegt (Anlage 2). Zu b) In der Sitzung des Ausschusses für Liegenschaften, Forst und Umwelt vom 26. November 2009 - TOP 7 der Niederschrift zur öffentlichen Sitzung - wurde die Verwaltung beauftragt, Herrn Lemaire zur nächsten Sitzung zwecks Information über Einsparmöglichkeiten mit der von ihm entwickelten Straßenlaterne mit LED Modul einzuladen. Hierzu ist zudem ein Antrag der CDU–Fraktion bei der Verwaltung eingegangen. Der Antrag ist als Anlage 3 der Einladung zu dieser Sitzung beigefügt. Neben Herrn Lemaire werden Vertreter der Energie Nordeifel zu der vorgenannten Technik Stellung nehmen.