Allgemeine Vorlage (Genehmigung von überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 83 GO; hier: Sanierung der Turnhalle der Hauptschule 2. Bauabschnitt)

Daten

Kommune
Kall
Größe
172 kB
Datum
22.05.2012
Erstellt
10.05.12, 18:12
Aktualisiert
10.05.12, 18:12
Allgemeine Vorlage (Genehmigung von überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 83 GO;
hier:  Sanierung der Turnhalle der Hauptschule 2. Bauabschnitt) Allgemeine Vorlage (Genehmigung von überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 83 GO;
hier:  Sanierung der Turnhalle der Hauptschule 2. Bauabschnitt) Allgemeine Vorlage (Genehmigung von überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 83 GO;
hier:  Sanierung der Turnhalle der Hauptschule 2. Bauabschnitt) Allgemeine Vorlage (Genehmigung von überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 83 GO;
hier:  Sanierung der Turnhalle der Hauptschule 2. Bauabschnitt) Allgemeine Vorlage (Genehmigung von überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 83 GO;
hier:  Sanierung der Turnhalle der Hauptschule 2. Bauabschnitt)

öffnen download melden Dateigröße: 172 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 79/2012 22.05.2012 FBL: SB: Federführung: Fachbereich III An den Rat mit der Bitte um X öffentliche Sitzung Herr Schmidt Herr Herbrand Mitzeichnung durch Beschlussfassung Bürgermeister Kenntnisnahme Beigeordneter Haushaltsmäßige Auswirkungen: Fachbereichsleiter Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei PSK X überplanmäßige Aufwendungen/ Auszahlungen erforderl. bei Invest.Nr. 212.000.04 Deckung erfolgt durch Invest.Nr. 212.000.08 66.000,-- Euro Sachbearbeiter Euro Kämmerer, wenn haushaltsrechtl. Auswirkungen: TOP 12 Genehmigung von überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 83 GO; hier: Sanierung der Turnhalle der Hauptschule 2. Bauabschnitt Beschlussvorschlag: Gemäß Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses vom 22.05.2012 – TOP 5 – beschließt der Rat, für die Sanierung der Turnhalle der Hauptschule Kall 2. Bauabschnitt (Investitionsmaßnahme 212.000.04) eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von 66.000,-- € zu genehmigen. Die Deckung erfolgt durch Einsparungen bei der Investitionsmaßnahme 212.000.08 „Sanierung der Sporthalle 3. Bauabschnitt“. Sachdarstellung: Für die Sanierung der Sporthalle der Hauptschule (1. und 2. Bauabschnitt) wurden in den Haushalten 2010 und 2011 Mittel in Höhe von insgesamt 880.000,-- € zur Verfügung gestellt. Es liegen noch Schlussrechnungen in Höhe von 66.000,-- € vor, so dass die Gesamtkosten 946.000 € betragen. Bei Ausführung der Arbeiten im 2. Bauabschnitt wurden schadhafte Heizungs- und Wasserleitungen festgestellt, die eine Sanierung bzw. Erneuerung erforderlich machten. Weiterhin wurden Leistungen, die ursprünglich erst im 3. Bauabschnitt vorgesehen waren, bedingt durch Arbeiten anlässlich des Konjunkturprogramms II vorgezogen. Hierbei geht es im Wesentlichen um die Außensanierung der Fensterfront Auelstraße. Dementsprechend verringern sich voraussichtlich die Aufwendungen für den 3. Bauabschnitt um ca. 100.000,-- € und werden als Deckung für die überplanmäßige Aufwendung in Höhe von 66.000,-- € in Anspruch genommen. Der Aufwand zur Gesamtsanierung der Sporthalle der Hauptschule Kall wurde in der Kostenschätzung der Planungsbüros Becker und Linscheidt vom März 2010 mit 1,5 Mio. € beziffert. Nach der Submission der Hauptgewerke für den 3. Bauabschnitt der Sanierung der Sporthalle scheint sich die v.g. Kostenschätzung zu bestätigen. Bezüglich des Ergebnisses wird auf TOP 3.3 der Ausschusssitzung vom 10.05.2012 verwiesen. Vorlagen-Nr. 79/2012 Seite 2 Vorläufige Gesamtkostenaufstellung: 1. Bauabschnitt 2. Bauabschnitt KP II 3. Bauabschnitt Fenster Dachsanierung Gesamtaufwand einschl. Dachsanierung 400.000 € 545.000 € 100.000 € 230.000 € 40.000 € (Rückstellungen) 1.315.000 € 195.000 € 1.510.000 € Vorlagen-Nr. 79/2012 Seite 3 Vorlagen-Nr. 79/2012 Seite 4 Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 79/2012 22.05.2012 FBL: SB: Federführung: Fachbereich III An den Haupt- und Finanzausschuss mit der Bitte um X öffentliche Sitzung Herr Schmidt Herr Herbrand Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Rat Bürgermeister Kenntnisnahme Beigeordneter Haushaltsmäßige Auswirkungen: Fachbereichsleiter Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei PSK X überplanmäßige Aufwendungen/ Auszahlungen erforderl. bei Invest.Nr. 212.000.04 Deckung erfolgt durch Invest.Nr. 212.000.08 66.000,-- Euro Sachbearbeiter Euro Kämmerer, wenn haushaltsrechtl. Auswirkungen: TOP 5 Genehmigung von überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 83 GO; hier: Sanierung der Turnhalle der Hauptschule 2. Bauabschnitt Beschlussvorschlag: Der Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt dem Rat, für die Sanierung der Turnhalle der Hauptschule Kall 2. Bauabschnitt (Investitionsmaßnahme 212.000.04) eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von 66.000,-- € zu genehmigen. Die Deckung erfolgt durch Einsparungen bei der Investitionsmaßnahme 212.000.08 „Sanierung der Sporthalle 3. Bauabschnitt“. Sachdarstellung: Für die Sanierung der Sporthalle der Hauptschule (1. und 2. Bauabschnitt) wurden in den Haushalten 2010 und 2011 Mittel in Höhe von insgesamt 880.000,-- € zur Verfügung gestellt. Es liegen noch Schlussrechnungen in Höhe von 66.000,-- € vor, so dass die Gesamtkosten 946.000 € betragen. Bei Ausführung der Arbeiten im 2. Bauabschnitt wurden schadhafte Heizungs- und Wasserleitungen festgestellt, die eine Sanierung bzw. Erneuerung erforderlich machten. Weiterhin wurden Leistungen, die ursprünglich erst im 3. Bauabschnitt vorgesehen waren, bedingt durch Arbeiten anlässlich des Konjunkturprogramms II vorgezogen. Hierbei geht es im Wesentlichen um die Außensanierung der Fensterfront Auelstraße. Dementsprechend verringern sich voraussichtlich die Aufwendungen für den 3. Bauabschnitt um ca. 100.000,-- € und werden als Deckung für die überplanmäßige Aufwendung in Höhe von 66.000,-- € in Anspruch genommen. Der Aufwand zur Gesamtsanierung der Sporthalle der Hauptschule Kall wurde in der Kostenschätzung der Planungsbüros Becker und Linscheidt vom März 2010 mit 1,5 Mio. € beziffert. Vorlagen-Nr. 79/2012 Seite 5 Nach der Submission der Hauptgewerke für den 3. Bauabschnitt der Sanierung der Sporthalle scheint sich die v.g. Kostenschätzung zu bestätigen. Bezüglich des Ergebnisses wird auf TOP 3.3 der Ausschusssitzung vom 10.05.2012 verwiesen. Vorläufige Gesamtkostenaufstellung: 1. Bauabschnitt 2. Bauabschnitt KP II 3. Bauabschnitt Fenster Dachsanierung Gesamtaufwand einschl. Dachsanierung 400.000 € 545.000 € 100.000 € 230.000 € 40.000 € (Rückstellungen) 1.315.000 € 195.000 € 1.510.000 €