Beschlussvorlage (Antrag des Vereins HöhenArt Hürtgenwald e. V.; hier: Einbruchmeldeanlage im Junkerhaus, Simonskall)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
78 kB
Erstellt
17.12.09, 15:55
Aktualisiert
17.12.09, 15:55
Beschlussvorlage (Antrag des Vereins HöhenArt Hürtgenwald e. V.;
hier: Einbruchmeldeanlage im Junkerhaus, Simonskall) Beschlussvorlage (Antrag des Vereins HöhenArt Hürtgenwald e. V.;
hier: Einbruchmeldeanlage im Junkerhaus, Simonskall)

öffnen download melden Dateigröße: 78 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Beschlussvorlage Nr.: Der Bürgermeister Beratungsfolge Gemeinderat Termin 18.12.2007 156/2007 Bemerkungen TOP Fachbereich: Sachbearbeiter: öffentlich Aktenzeichen: Datum: I Herr Bürgermeister Buch 04.12.2007 Bezeichnung Antrag des Vereins HöhenArt Hürtgenwald e. V.; hier: Einbruchmeldeanlage im Junkerhaus, Simonskall Sachverhalt: Auf den beigefügten Antrag des Vereins HöhenArt Hürtgenwald e. V. bezüglich der Bewilligung finanzieller Mittel zur Installation einer Infrarot-Einbruchmeldeanlage im Junkerhaus Simonskall wird verwiesen. Der Antrag wurde den Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Hürtgenwald in der Sitzung am 29.11.2007 unter Tagesordnungspunkt 9, öffentliche Mitteilungen, als Tischvorlage ausgehändigt sowie von Herrn Bürgermeister Buch mündlich erläutert. Es wird vorgeschlagen, die Kosten für eine solche Einbruchmeldeanlage in Höhe von ca. 5.000,00 € zwischen dem Verkehrsverein Vossenack-Simonskall, dem Verein HöhenArt Hürtgenwald e. V. sowie der Gemeinde Hürtgenwald zu dritteln (5.000,00 € : 3 = 1.666,66 € aufgerundet 1.700,00 €). Beschlussvorschlag: Der Rat der Gemeinde Hürtgenwald beschließt, für die Installation einer InfrarotEinbruchmeldeanlage im Junkerhaus in Simonskall einen Zuschuss in Höhe von max.1.700,00 € als einmalige Leistung bereitzustellen. Die weiteren finanziellen Verpflichtungen sollen von dem Verkehrsverein Vossenack-Simonskall sowie dem Verein HöhenArt Hürtgenwald e. V. übernommen werden. Finanzielle Auswirkungen ? Ja 1) 2) 3) 4) 1.700,00 € € € Einmalig Jährliche Folgekosten/-lasten Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse/Beiträge) Die Mittel stehen haushaltsrechtlich zur Verfügung Die Mittel müssen bei der Position Unterhaltung der Liegenschaften bereit gestellt werden. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (FB-Leiter) (FB-Leiter beteil. Fachamt) -2- (Bürgermeister)