Tischvorlage (Umbesetzungen im Bauausschuss)

Daten

Kommune
Hürtgenwald
Größe
46 kB
Erstellt
17.12.09, 15:55
Aktualisiert
17.12.09, 15:55
Tischvorlage (Umbesetzungen im Bauausschuss) Tischvorlage (Umbesetzungen im Bauausschuss)

öffnen download melden Dateigröße: 46 kB

Inhalt der Datei

GEMEINDE HÜRTGENWALD Tischvorlage Nr.: 102/2002 Der Bürgermeister Beratungsfolge Gemeinderat Termin 11.07.2002 Bemerkungen Fachbereich: Sachbearbeiter: I Herr Latz Aktenzeichen: Datum: L/Hu 10.07.2002 öffentlich Bezeichnung Umbesetzungen im Bauausschuss Sachverhalt: Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bitten mit beiliegendem Schreiben vom 08.07.02 folgenden Wechsel in der Besetzung des gemeindlichen Bauausschusses vorzunehmen: 1. Der bisherige sachkundige Bürger Wolfgang Steinau soll durch das Ratsmitglied Jürgen Plum ersetzt werden. Im Gegenzug soll Herr Wolfgang Steinau dann persönlicher Stellvertreter von Herrn Plum werden. Die bisherige persönliche Vertreterin von Herrn Steinau, Frau Kondering-Latzke, wäre daher durch den Rat abzuberufen. 2. Der bisherige sachkundige Bürger Bernd Klug soll als ordentliches Mitglied durch seinen bisherigen persönlichen Stellvertreter, Herrn Ernst Latzke, ersetzt werden. Im Gegenzug soll Herr Bernd Klug nunmehr als persönlicher Stellvertreter von Herrn Ernst Latzke bestimmt werden. Ein solcher Umbesetzungsbeschluss ist einstimmig zu fassen. Beschlussvorschlag: Auf Vorschlag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wählt der Rat der Gemeinde Hürtgenwald das Ratsmitglied Jürgen Plum anstelle des bisherigen sachkundigen Bürgers Wolfgang Steinau in den Bauausschuss. Im Gegenzug bestellt der Rat den sachkundigen Bürger Wolfgang Steinau nunmehr zum persönlichen Stellvertreter von Herrn Jürgen Plum in den Bauausschuss. Weiterhin wählt der Rat den sachkundigen Bürger Ernst Latzke, bisher stellvertretendes Mitglied für Herrn Bernd Klug, als ordentliches Mitglied in den Bauausschuss. Der sachkundige Bürger Bernd Klug, bisher Mitglied des Bauausschusses, wird persönlicher Stellvertreter von Herr Latzke im Bauausschuss. 1 Finanzielle Auswirkungen ? 1) 2) 3) 4) Nein € € € Einmalig Jährliche Folgekosten/-lasten Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse/Beiträge) Die Mittel stehen haushaltsrechtlich zur Verfügung Die Mittel müssen bei HHSt. bereit gestellt werden. Gefertigt: (Sachbearbeiter) Mitzeichnung (FB-Leiter) (FB-Leiter beteil. Fachamt) 2 (Bürgermeister)