Allgemeine Vorlage (Vereinsförderung hier: Vergabe von Zuschüssen)

Daten

Kommune
Kall
Größe
60 kB
Datum
11.10.2011
Erstellt
30.09.11, 18:21
Aktualisiert
27.10.11, 18:30
Allgemeine Vorlage (Vereinsförderung
hier: Vergabe von Zuschüssen)

öffnen download melden Dateigröße: 60 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 171/2011 11.10.2011 FBL: SB: Federführung: Fachbereich II An den Ausschuss für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport mit der Bitte um X öffentliche Sitzung Herr Krause / Herr Heller Frau Klinkhammer / Frau Kratz Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bürgermeister Kenntnisnahme Beigeordneter Haushaltsmäßige Auswirkungen: Fachbereichsleiter Vorlage berührt nicht den Haushalt. X Mittel verfügbar bei PSK 060 366 002 /5318 000 20.000 über-/außerplanmäßige Aufwendungen/ Auszahlungen erforderlich bei PSK Deckung erfolgt durch PSK Euro Sachbearbeiter Euro Kämmerer, wenn haushaltsrechtl. Auswirkungen: TOP 6 Vereinsförderung hier: Vergabe von Zuschüssen Beschlussvorschlag: Der Ausschuss für Jugend, Schule, Soziales, Kultur und Sport beschließt, gemäß dem Vorschlag der Verwaltung die auf der Basis der Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit und der Vereine in der Gemeinde Kall ermittelten Zuschüsse wie folgt zu verteilen. 1. 2. 3. 4. 5. Reitergemeinschaft Keldenich Freiwillige Feuerwehr Kall – Löschgruppe Sistig Musiverein Sötenich SV Sistig/Krekel TV Kall – Abt. Badminton Gesamt: 1.100,-- € 2.100,-- € 875,-- € 10.000,-- € ___570,-- € 14.645,-- € ========= Sachdarstellung: Im Haushalt 2011stehen bei Produkt/Sachkonto 060 366 002 /5318 000 insgesamt 20.000,-Euro für Vereinsförderung zur Verfügung. In der Sitzung des Rates vom 14.04.2011 wurden die Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit und der Vereine in der Gemeinde Kall beschlossen. Seitens der Verwaltung wurden die Zuschüsse aufgrund dieser Richtlinien ermittelt. Die Verwaltung schlägt vor, die Zuschüsse wie aus der beigefügten Anlage ersichtlich, zu verteilen. Die eingereichten Anträge sind beigefügt.