Allgemeine Vorlage (Errichtung eines Wildschutzzaunes am Friedhof in Sistig)

Daten

Kommune
Kall
Größe
9,6 kB
Erstellt
30.11.09, 21:57
Aktualisiert
30.11.09, 21:57
Allgemeine Vorlage (Errichtung eines Wildschutzzaunes am Friedhof in Sistig)

öffnen download melden Dateigröße: 9,6 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 54/2009 09.06.2009 Federführung: Fachbereich III An den Planungs-, Bau- und Umweltausschuss mit der Bitte um X FBL: SB: öffentliche Sitzung Herr Schramm Herr Kreusch Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bgm. Kenntnisnahme FB I (bei üpl./apl. Ausgaben) Haushaltsmäßige Auswirkungen: X Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei HHSt. Euro über-/außerplanmäßige Ausgabe erforderlich bei HHSt. Deckung erfolgt durch Euro TOP 7 Errichtung eines Wildschutzzaunes am Friedhof in Sistig Beschlussvorschlag: Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss beschließt, zu Beginn des nächsten Jahres die beiden offenen Stellen am Friedhof Sistig (Eingang neben der Abfallgrube und Zufahrt zur Leichenhalle) mittels Toren zu schließen. Die erforderlichen Mittel (ca. 3.600,00 EUR) sollen im Haushaltsplan 2010 zur Verfügung gestellt werden. Sachdarstellung: Mit Schreiben vom 11.04.2009 beantragt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, den Friedhof Sistig aufgrund von Wildschäden mit einem entsprechenden Schutzzaun zu versehen. Der Antrag ist als Anlage der Einladung zu dieser Sitzung beigefügt. Seitens der Verwaltung wird vermutet, dass die Rehe sich durch zwei Lücken (Eingang neben der Abfallgrube und Zufahrt zur Leichenhalle) Zugang zum Friedhof verschafft haben. Die Kosten für die Errichtung von zwei Toren, um diese Lücken zu schließen, würden sich auf ca. 3.600,00 Euro belaufen. Mittel stehen im Haushaltsplan 2009 für diese Maßnahme nicht zur Verfügung, so dass die Verwaltung vorschlägt, die vorgeschlagene Maßnahme im Jahre 2010 durchzuführen. Sollte es sich als erforderlich herausstellen – weil die Rehe doch über die Hecke gen – müsste evtl. erneut über einen Zaun nachgedacht werden. sprin-