Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Überschwemmungen in Kall)

Daten

Kommune
Kall
Größe
9,4 kB
Datum
24.08.2009
Erstellt
17.11.09, 21:48
Aktualisiert
17.11.09, 21:48
Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Überschwemmungen in Kall)

öffnen download melden Dateigröße: 9,4 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 94/2009 24.08.2009 Federführung: Fachbereich III An den Planungs-, Bau- und Umweltausschuss mit der Bitte um x Fachbereichsleiter: Sachbearbeiter: öffentliche Sitzung Herr Schramm Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bgm. Kenntnisnahme FB I (bei üpl./apl. Ausgaben) Haushaltsmäßige Auswirkungen: Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei Euro über-/außerplanmäßige Ausgabe erforderlich Deckung erfolgt durch Euro TOP 3 Überschwemmungen in Kall Beschlussvorschlag: Ein Beschluss wird nach Ortsbesichtigung und aufgrund der Beratung im Ausschuss gefasst. Sachdarstellung: In der Sitzung des Rates vom 04.08.2009 wurde aufgrund des Antrags der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen über die Abwassersituation in Kall diskutiert. Nach einstimmiger Beschlussfassung wurde die Verwaltung beauftragt zu prüfen, a) ob und wie die Folgen von Überschwemmungen in Kall, die durch extreme Wetterverhältnisse wie Starkregenniederschläge verursacht werden, generell oder bei neuen Bauvorhaben im Einzelfall gemildert bzw. reduziert werden können, b) welche Sofortmaßnahmen der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss beschließen könnte. Es ist eine Ortsbesichtigung der betroffenen Bereiche vorgesehen. Dabei wird auch ein Vertreter der Planungs- und Entwicklungsgemeinschaft Becker anwesend sein. In der anschließenden Beratung soll über Möglichkeiten diskutiert werden, die Folgen von Überschwemmungen in Zukunft zu mildern bzw. zu reduzieren.