Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Sistig)

Daten

Kommune
Kall
Größe
9,5 kB
Datum
10.06.2008
Erstellt
18.08.09, 09:12
Aktualisiert
18.08.09, 09:12
Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Sistig)

öffnen download melden Dateigröße: 9,5 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 86/2008 10.06.2008 Federführung: Fachbereich II An den Planungs-, Bau- und Umweltausschuss mit der Bitte um x FBL: SB: öffentliche Sitzung Herr Krause Herr Poth Beschlussfassung Mitzeichnung durch Kenntnisnahme Bgm. FB I (bei üpl./apl. Ausgaben) Haushaltsmäßige Auswirkungen: x Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei HHSt. Euro über-/außerplanmäßige Ausgabe erforderlich bei HHSt. Deckung erfolgt durch Euro Tischvorlage TOP 1.3 Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Sistig Beschlussvorschlag: Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss nimmt die schriftliche Mitteilung der Verwaltung zur Kenntnis. Sachdarstellung: Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kall, Löschgruppe Sistig, beabsichtigt, die ursprünglich erst in 2009 geplante Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Sistig bereits in diesem Jahr durchzuführen. In Kürze beginnt die Fa. Backes-Bau mit den Ausbauarbeiten des Neubaugebietes „Quirinusborn“. Dabei muss u.a. die Feuerwehrausfahrt für den Bau eines Stauraumkanals vorübergehend verlegt werden. Im Zuge dieser Tiefbaumaßnahme soll auch mit den Erdarbeiten für die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses begonnen werden. Die Ausführung des Erweiterungsbaus soll in Holzrahmenbauweise erfolgen; die Feuerwehr wird in Eigenleistung den Innenausbau ausführen. Die Finanzierung der Maßnahme soll im Vorgriff auf das Budget 2009 erfolgen Eine Grundrisszeichnung und Ansichten sind als Anlage beigefügt.