Beschlusstext (Feststellung des Wahlergebnisses der Stadtratswahl vom 30. August 2009 in Wesseling )

Daten

Kommune
Wesseling
Größe
75 kB
Datum
02.09.2009
Erstellt
21.06.10, 20:23
Aktualisiert
21.06.10, 20:23
Beschlusstext (Feststellung des Wahlergebnisses der Stadtratswahl vom 30. August 2009 in Wesseling ) Beschlusstext (Feststellung des Wahlergebnisses der Stadtratswahl vom 30. August 2009 in Wesseling ) Beschlusstext (Feststellung des Wahlergebnisses der Stadtratswahl vom 30. August 2009 in Wesseling )

öffnen download melden Dateigröße: 75 kB

Inhalt der Datei

Stadt Wesseling Wesseling, den 04.09.2009 Der Bürgermeister BESCHLUSS aus der 4. Sitzung des Wahlausschusses vom Mittwoch, den 02.09.2009 um 18:00 Uhr im West-Devon-Room, Neues Rathaus, 1. Obergeschoss. 5. Feststellung des Wahlergebnisses der Stadtratswahl vom 30. August 2009 in Wesseling Vorlagennummer: 132/2009 Die Wahl der Vertretung der Stadt Wesseling (Stadtratswahl) hat am 30. August 2009 das aus der Anlage 1 zu dieser Vorlage ersichtliche amtliche Endergebnis gebracht. 1. Variante: Der nachfolgende Text geht davon aus, dass die CDU gemäß einem Losentscheid 17 Direktmandate erhält: Hiernach sind in den einzelnen Wahlbezirken folgende Bewerber/innen direkt gewählt: Wahlbezirk Bewerber/in Kennwort der Partei 1 Engels-Bremer, Martina CDU 2 Nahlen, Karl-Peter CDU 3 Krah, Olaf CDU 4 Reiner, Johann SPD 5 Nettersheim, Maria CDU 6 Wanner, Hubert CDU 7 Rothermund, Manfred CDU 8 Keilhau, Giovanna CDU 9 Tóth, Irmtraut CDU 10 Mauel, Hans SPD 11 Schiffer, Paul CDU 12 Recht, Josef CDU 13 Laue, Kim CDU 1 14 Bach, Jürgen CDU 15 Auge, Stephan CDU 16 Hambach, Paul CDU 17 Pulver, Udo CDU 18 Böhner, Georg CDU 19 Speckner, Monika CDU Auf Grund des Divisorverfahrens mit Standardrundungen steht den Parteien insgesamt folgende Anzahl von Sitzen zu: Kennwort CDU SPD FDP GRÜNE DIE LINKE WIR/FWW Anzahl der Sitze 17 12 5 4 2 2 davon direkt besetzt: 17 2 0 0 0 0 Rest: 0 10 5 4 2 2 Innerhalb der Parteien werden die Sitze auf die Bewerber/innen unter Zugrundelegung der Reihenfolge verteilt, die sich aus den Reservelisten ergeben. Hierbei wurden die Bewerber/innen nicht berücksichtigt, die bereits in einem Wahlbezirk gewählt sind. Aus der Reserveliste gewählt: Kennwort Listenplatz Bewerber/in SPD 1 Geyr, Sabine SPD 3 Latak, Helmut SPD 4 Meyn, Heidi SPD 5 Halbritter, Helmut SPD 7 Halbritter, Gisela SPD 8 Meiers, Ute SPD 9 Sombrowski, Brigitte SPD 10 Schulze, Markus SPD 11 Kornmüller, Detlef SPD 12 Herrwegen, Helge FDP 1 Pesch, Bernd FDP 2 Troppens, Detlef 1 Direkt gewählt wurde Hans-Peter Haupt, welcher jedoch auch die Bürgermeisterwahl gewonnen und die Annahme der Wahl als Stadtverordneter angelehnt hat; an seine Stelle tritt der Ersatzbewerber Jürgen Bach (§ 45 KWahlG). Beschluss der Sitzung des Wahlausschusses vom 02.09.2009 Seite 2 FDP 3 Nep, Peter FDP 4 Konrad, Jürgen FDP 5 Troppens, Claudia GRÜNE 1 Kutzer, Maria Therese GRÜNE 2 Strobel, Ludger GRÜNE 3 Dr. de Lange, Stefanie GRÜNE 4 Kutzer, Jörg LINKE 1 Jügel, Sascha LINKE 2 Stori, Amir Koror WIR/FWW 1 Meschwitz, Klaus WIR/FWW 2 Hermans, Erich Einstimmig, 0 Enthaltung(en) Beschluss der Sitzung des Wahlausschusses vom 02.09.2009 Seite 3