Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Ortsbesichtigung eines Forstwirtschaftsweges im Eigenjagdbezirk Kall 1)

Daten

Kommune
Kall
Größe
9,4 kB
Erstellt
17.08.09, 13:26
Aktualisiert
17.08.09, 13:26
Bau, Planung, Tourismus und Wirtschaftsf. (Ortsbesichtigung eines Forstwirtschaftsweges im Eigenjagdbezirk Kall 1)

öffnen download melden Dateigröße: 9,4 kB

Inhalt der Datei

Gemeinde Kall Vorlagen-Nr. Sitzungstermin Der Bürgermeister 171/2006 14.11.2006 Federführung: Fachbereich III An den Planungs-, Bau- und Umweltausschuss mit der Bitte um x Fachbereichsleiter: Sachbearbeiter: öffentliche Sitzung Herr Schramm Herr Wilms Beschlussfassung Mitzeichnung durch Fassung eines Empfehlungsbeschlusses an den Bgm. Kenntnisnahme FB I (bei üpl./apl. Ausgaben) Haushaltsmäßige Auswirkungen: x Vorlage berührt nicht den Haushalt. Mittel verfügbar bei HHSt. Euro über-/außerplanmäßige Ausgabe erforderlich bei HHSt. Deckung erfolgt durch Euro TOP 5 Ortsbesichtigung eines Forstwirtschaftsweges im Eigenjagdbezirk Kall 1 Beschlussvorschlag: Wird aufgrund der Ortsbesichtigung formuliert! Sachdarstellung: Bei einer Ortsbesichtigung mit dem für den Gemeindewald zuständigen Förster wurde festgestellt, dass der im anliegenden Auszug aus der Forstbetriebskarte dargestellte Forstwirtschaftsweg im Eigenjagdbezirk Kall 1 auf einer Länge von ca. 1 km durch starke Regenfälle ausgeschwemmt wurde. Die Instandsetzung dieses Weges, der gem. der Forstbetriebskarte als ein „Hauptweg“ gekennzeichnet ist, wird nach grober Schätzung ca. 22.000,00 EUR kosten. Nach Rücksprache mit dem Forstamt Euskirchen können Fördermittel für Forstwirtschaftswege nur von der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) gestellt werden. Die Verwaltung hat beim Vorsitzenden der FBG Schleiden beantragt, dass ein entsprechender Förderantrag für die vorgenannte Maßnahme gestellt wird. Dies wurde zugesagt. Eine Ortsbesichtigung ist vorgesehen.